Meine kleine Buchlampe

 

Noch ist meine Bibliothek nicht fertig, aber der Traum nimmt so langsam Gestalt an. Ich habe es auch nicht eilig, denn das Arbeiten daran ist immer ein wenig Ruhe vom Alltag und Eintauchen in eine ganz andere Welt.

Unterwegs jedoch schaue ich immer wieder mal nach Anregungen, Dinge, die thematisch einfach dazu passen (könnten). Sammele Inspirationen und lasse einfach meiner Fantasie freien Lauf. Natürlich gibt es diese kleinen Momente, in denen sich ein Gedanke, eine Idee formt und festsetzt, ein Bild von einem Accessoire, das nicht weichen möchte. Wie bei dieser kleinen Lampe.

Recht unscheinbar sieht sie auf den ersten Blick aus. Ein etwas größeres DinA 5 – Buch, in hellbraunes Leder gebunden mit 31 Seiten. Eine kleine, fast unscheinbare Steckverbindung zeigt an, dass es sich wohl doch um ein technisches Produkt handeln könnte. Der Akku hält etwa 6 Stunden und braucht ca. 3 Stunden, um wieder vollgeladen zu werden.

Klappt man das „Buch“ auf, wird die Lampe eingeschaltet. Die Lampe verfügt über vier Farbtöne: warmweiß, rot, grün und blau. Die Farben werden bei jedem Anschalten gewechselt und halten den Farbton dann. Das Licht ist recht kräftig, aber außer das warmweiße Licht eignet sich die anderen Farben weniger zum Lesen als mehr als Dekolicht.

Manchmal hängen die Seiten beim Aufklappen aneinander, so dass man etwas nachhelfen muss, damit sich die Seiten schön öffnen und fächern. Die Lampe bleibt aufgeklappt problemlos liegen.

Ich habe mir die Lampe neben meinen Lesesessel gestellt. Hier bietet sie ein hübsches Accessoire, wenn ich in der Bibliothek bin oder lese. Immer wieder witzig ist es, wenn man Besucher mit der Lampe überraschen kann. Die erwarten zunächst ein normales Buch, sind dann etwas überrascht, da das Buch erstaunlich schwer ist und letztlich völlig verblüfft, wenn das Buch beim Aufschlagen anfängt zu leuchten.

Ein ganz besonderes Buch, dass sich neben meiner Zettel ´Z super in der Bibliothek macht und ihr dabei ein ganz besonderes Flair einhaucht ….

 

 

Merken

Merken

Merken