de Castro, Eva: Der König der Schelme

Der König der Schelme
Eva de Castro
Historischer Roman
Bastei Entertainment
10. Juni 2016
Taschenbuch / ebook
321

Der neunjährige Jozéf Boruwłaski ist kaum größer als eine Puppe. Er ist ein Zwerg und wird daher als lebendiges Spielzeug an den Hof der Starostin von Polen verkauft. Dort bekommt er die Erziehung eines Adligen und weiß sich schon bald in den höheren Kreisen sicher zu bewegen. Auch verzaubert er mit seinem Talent zu Musik und Tanz.

Hintergrund dieses Buches ist eine Wahre Geschichte um einen Kleinwüchsigen. Die Autorin schaut nicht nur auf bekannte und überlieferte Fakten, sondern erschafft die Lebensgeschichte von Jozéf Boruwłaski, wie sie vielleicht wirklich gewesen sein könnte.

Sehr spannend und mitreißend geschrieben, taucht der Leser in ein Leben ab, das er sich so nur schwer vorzustellen vermag. Immer wieder wird Jozéf Boruwłaski auf Grund seiner Größe falsch eingeschätzt oder gar gedemütigt. Doch Jozéf Boruwłaski kompensiert seine fehlende Größe mit Wissen, Intelligenz und Gewitztheit.

Fazit:
Ein lehrreicher Roman über die Kleinwüchsigkeit und wie Jozéf Boruwłaski damit zu seiner Zeit umging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.