Lorentz, Iny: Brautraub

Brautraub
Kurzgeschichte
Iny Lorentz
Historisch
Knaur
2. Dezember 2015
Ebook
26

Die Zwillinge Maria Flavia und Michaela begleiten ihre Großmutter Marie, die einstige Wanderhure, auf ihrer Reise. Kurz vor ihrem Übernachtungsquartier stößt Flavia, bei einem spontanen Vorausritt auf eine junge Frau, die panisch vor einem Mann flieht. Der Reiter überwältigt die Frau und nimmt sie gewaltsam mit.

Maria Flavia überlegt fieberhaft, ob und wie sie der jungen Frau helfen kann, denn offensichtlich will der Mann nur das Erbe der Frau bekommen. Gemeinsam mit ihrer Schwester tüftelt Maria Flavia einen gewagten Plan aus, bei dem auch Marie ihren Part bekommt.

Die Kurzgeschichte mit etwa 26 Seiten ist eine weitere Ergänzung zu den Büchern rund um die Wanderhure Marie. Marie ist in diesem ebook schon Großmutter, so dass eher ihre Enkelinnen im Vordergrund stehen. Wie auch die Bücher, ist diese Kurzgeschichte spannend und rasant, aber leider viel zu kurz.

Gerade noch freut man sich über das Wiedersehen, schon muss man Marie, Marie Flavia und ihre Zwillingsschwester Michaela schon wieder verlassen. Diese kleine Geschichte lässt sich sehr gut auch ohne die Kenntnis der Wanderhuren-Bücher lesen, denn Vorkenntnisse sind nicht gefragt. Lediglich der Leser, der die Bücher bereits kennt, freut sich über das Wiedersehen.

Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, so dass sie unabhängig von den Büchern ist.

Fazit:
Ich habe mich sehr über das Wiedersehen mit Marie und ihrer Familie gefreut. Auch wenn es nur eine kurze Freude war, so steckte in dieser Geschichte wieder einiges drin und ich bin gespannt, ob es noch weitere Kurzgeschichten rund um die Wanderhure geben wird.

[amazon asin=B015NNYEAU&template=iframe image2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.