Kowa, Thomas: Triduum Sacrum

Triduum Sacrum
Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe
Thomas Kowa
Krimi
booksnacks.de
26. Juli 2016
Ebook
26

Als Sühne für einen Mord wurde bereits im Mittelalter das ewige Licht von Näfels gestiftet und seit diesem Moment brannte es. Trotz Pest, Kriege und unklaren Situationen, das Licht erlosch nie. Bis, ja, bis ein Kindergärtner auf die Idee kommt, mit seiner 20köpfigen Kindergartengruppe die Kirche am Karfreitag zu besuchen. Auf einmal ist das Licht aus. Und nun?

Bei dem booksnack handelt es sich – wie der Name schon sagt – um einen kleinen Snack (etwa 26 Seiten). Perfekt für Zwischendurch, in der Mittagspause oder in der Straßenbahn. Schnell hat man sich in die Geschichte reingefunden und sie gelesen. Bei dieser Geschichte war es nicht anders. Schnell hat man Zugang zur Geschichte gefunden, folgt dem Kindergartengärtner und versucht gemeinsam mit ihm das Problem zu lösen.

Neben dieser Problematik, fühlt sich der Leser ganz wunderbar durch den lockeren und witzigen Schreibstil des Autors unterhalten. Die Pointe der Geschichte rundet den kleinen Snack noch herrlich ab, so dass man schon auf die nächste Geschichte und Lesemöglichkeit gespannt ist. Leider beinhaltet dieses Buch nur eine Geschichte.

Fazit:
Eine tolle Unterhaltung für Zwischendurch, für die Mittagspause oder unterwegs. Sehr schön geschrieben, leicht und witzig, dabei spannend und unterhaltsam. Genau das Richtige, wenn man sich nicht auf längere Texte konzentrieren kann.

 

 

[amazon asin=B01J3P3K7W&template=iframe image]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.