Kowa, Thomas: Salzstangen und Cola

Salzstangen und Cola
Thomas Kowa
Kurzroman
booksnacks.de
26. Juli 2016
Ebook
49

Frank Wessing fehlt es an nichts. Dank seiner Druckerpresse hat er sich ein sorgenfreies Leben beschert. Doch man munkelt, dass die Druckerpressen bald nichts mehr Wert sein würden. Zeit, sich dieser Dinger zu entledigen. Das Treffen mit dem Käufer ist schon vereinbart, jedoch hält sein Magen ihn auf der Toilette fest. Wird er es noch rechtzeitig zum Treffen schaffen?

Die Geschichte gehört wieder zur den Booksnacks. Das sind Kurzgeschichten, die man schnell zwischendurch, auf dem Weg zur Arbeit oder beim Warten auf den nächsten Termin lesen kann. Dieser Snack umfasst etwa 49 Seiten.

Als Leser begleitet man Frank Wessing, der ein wenig über sein Leben sinniert und dabei schon Pläne schmiedet, wie es nach dem Verkauf der Druckplatten weiter gehen soll. Auch seine Sorgen teilt er mit dem Leser, immerhin hält ihn ein schlimmer Durchfall auf der Toilette fest und  droht damit, das ganze Geschäft und seine weiteren Pläne platzen zu lassen.

Der Schreibstil hat mir schon beim letzten Booksnack von Thomas Kowa sehr gut gefallen. Er schreibt wortgewandt, aber auch sehr humorvoll und selbstironisch, wodurch die Geschichte trotz aller Tragik etwas Komisches an sich hat. Trotz der Kürze, ist die Geschichte in sich komplett und abgeschlossen.

Am Ende des Booksnack findet der Leser noch eine Leseprobe zu einem weiteren Buch von Thomas Kowa.

Fazit:

Ein kurzer Ausflug in die Welt des Verbrechens. Für unterwegs oder zwischendurch ein schönes Leseerlebnis für eine kurze Pause vom Alltag.

 

[amazon asin=B01J3P3JK0&template=iframe image]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.