Moschen, Marian: Winterliche Mini-Motivtorten

Winterliche Mini-Motivtorten
Marian Moschen
Kochen & Genießen
Lingen Verlag
26. Oktober 2016
Hardcover
128

 

Hat man Kinder, darf es nicht mehr der einfache Rührkuchen mit etwas Puderzucker mehr sein, der da aufgetischt wird. Nein, zu besonderen Tagen (z.B. Geburtstag) muss es etwas Besonderes sein.
Daher habe ich schon einige Sachen ausprobiert, um die ich früher immer einen Bogen gemacht habe und dabei festgestellt, es macht durchaus auch Spaß,

Das Backbuch „Winterliche Mini-Motivtorten“ bietet eine Auswahl an winterlichen Backwaren für Einsteiger und Fortgeschrittene, wobei alle wichtigen Techniken mit detaillierten Schritt-für-Schritt-Fotos verständlich und ausführlich erklärt werden.

Das Buch gliedert sich in
– Grundlagen
– Mini-Motivtörtchen
– Cupcakes
– Cookies
Zunächst erhält man zum Einstieg die Rezepte für die vier wichtigsten Kuchenteige (Rührteig, Biskuitteig, Cupcake-Teig, Cookie-Teig). Danach geht es ans „Handwerk“. Welche Werkzeuge braucht man in der Küche, wie färbt man Modelliermasse, wie deckt man eine Torte mit Fondant ein, und einige andere Fragen werden leicht verständlich erklärt.

Danach geht es mit den Motiven weiter. Mit kurzen Sätzen und Abschnitten wird wirklich jeder Schritt einzeln erklärt. Es ist daher sehr einfach, das gewünschte Motiv nach zu backen. Wie der Titel des Buches schon verrät, sind es winterliche Motive. Da findet sich eine Pinguintorte, eine Eisbärtorte oder auch ein ganz klassisches Lebkuchenmännchen. Für das Lebkuchenhäuschen gibt es im Anhang sogar Schablonen.

Aber nicht nur für Kinder ist das Buch geeignet, auch für den Kaffee mit der Schwiegermutter. Da kann man eben mal eine Coffeecuptorte zaubern – mit etwas Übung versteht sich und die Schneestern-Cookies lassen sehr gut als kleines Geschenk zu Weihnachten verschenken.

Fazit:
Ein ganz besonderes Backbuch zur Weihnachts- und Winterzeit, bei dem sowohl Anfänger wie auch Fortgeschrittene sich Inspirationen holen und dank der Schritt-für-Schritt-Anleitung recht einfach umsetzen können.

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.