Grauer, Sandra: Mann mit Meerblick

Mann mit Meerblick
Sandra Grauer
Liebesroman
Montlake Romance
24. Januar 2017
Ebook
302

 

Charlotte arbeitet als selbstständige Maklerin im schönen Florida. Ihre Methoden ist etwas … eigen. Da kann schon mal ein Geisterbeschwörer zu Hilfe gerufen werden oder sie pendelt eine Wohnung aus. Auch schaut sie sich die Aura der Kunden an, führt einen Rorschachtest mit ihnen durch.

Trotzdem kann man vermerken, dass bisher alle ihre Kunden ihr Traumhaus gefunden haben und im Endeffekt sehr zufrieden mit Charlotte waren. Von daher hat ihr Vater auch wenig Bedenken, ihr seinen neuen Mitarbeiter aus England anzuvertrauen.

Der etwas zugeknöpfte Brite hat einen Monat Zeit, um eine Bleibe zu finden, sich einzurichten und einzuleben, ehe er seinen Dienst in der Firma antreten soll.

Charlotte stößt bei dem Briten Henry auf einen schwierigen Fall. Nichts scheint sie bei ihm richtig machen zu können, dabei weiß sie doch am besten, was er braucht  … und das ist garantiert keine Freundin … oder etwa doch?

Sandra Grauer hat mit diesem Roman eine locker-lustige Geschichte gezaubert. Charlotte ist zwar ein wenig chaotisch und … speziell, aber genauso liebenswert und sympathisch, so dass man sie als Leser schnell ins Herz schließt.

Aber auch Henry Fox, der missmutige Brite, nimmt einen bald für sich ein. Die Geschichte trotzt vor Situationskomik und aberwitzigen Geschehnissen.

Das Buch bietet die perfekte Geschichte, um einfach mal abschalten und sich treiben lassen zu können. Man muss nicht großartig nachdenken, sondern kann einfach nur genießen und dabei auch noch herzhaft lachen. Die Beschreibungen sind farbenfroh und bildhaft, so dass man sich zum einen gut vorstellen kann, wie Charlotte Henry durch die Gegend jagt, aber auch die Umgebung wird nach und nach plastischer und die Häuser besichtigt man einfach mal mit den beiden mit.

Einiges war für mich ein wenig vorhersehbar, aber das ist nicht weiter tragisch, denn in Summe war das Buch eine tolle Unterhaltung nach einem stressigen Tag, um einfach mal abschalten zu können.

Fazit:

Sommer, Sonne, Meer und ganz viel Witz warten bei diesem Buch auf einen Leser, der einfach mal abschalten und eintauchen möchte in die verrückte Welt von Charlotte Fraser.

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.