Das Königreich: Die Insel Fennbirn

 

Dichte Nebelschwaden auf dem Meer. Kein Schiff würde diese kreuzen und doch gibt es den einen oder anderen vom Festland, der genau diese Nebelschwaden im Visier hat. Denn mitten im Nebel findet sich eine kleine Insel. Eine Insel der Geheimnisse, Gefahren und Sagen. Eine Insel, wie man sie nur selten findet. Eine Insel, auf der die Bewohner über Gaben verfügen, mal schwächer oder stärker. Am stärksten jedoch sind diese Gaben bei ihren Königinnen.

Diese Insel wird von einer Königin regiert – eine Königin, die ihre beiden Schwestern ermorden muss, um selbst zur Herrscherin werden zu können. Nach ihrem 16. Geburtstag.

Diese Insel bietet der Königin den schwarzen Thron …

Den schwarzen Thron der Insel Fennbirn

 

(c) Penhaligon Verlag
(c) Penhaligon Verlag

 

Das Königreich teilt sich in drei Bereiche auf. Zu jedem Bereich gehört eine angehende Königin mit einer speziellen Gabe und eine Familie, die sich um die Erziehung und Ausbildung der angehenden Königin ab ihrem sechsten Geburtstag kümmert.

Drei Gaben – Drei Königinnen … so will es die Bestimmung.

 

Eine jede verfügt über eine der Gaben:

Katharine: Ihr wird die Gabe der Giftmischerin zugeschrieben. Die Familie Arron kümmert sich um ihre Erziehung, denn Giftmischer können vergiftete Speisen und Getränke zu sich nehmen, ohne groß Schaden zu erleiden. Gleichzeitig sind sie Meister im Zubereiten von Giften, mit denen sie auch töten können.

Arsinoe: Als Naturbegabte weiß sie die Natur zu beherrschen, kann Blumen zum Blühen bringen und einen tierischen Gefährten an ihrer Seite haben. Um ihre Ausbildung kümmert sich Familie Milone.

Mirabella: Die Elementwandlerin kontrolliert die Elemente wie Wind, Regen oder Erdbeben. Unterstützt wird sie durch die Familie Westwood.

 

Drei Königinnen im Kampf um die Krone, denn nach Belante, das nach ihrem 16. Geburtstag stattfindet, geht es für die Königinnen nicht nur um die Krone, sondern auch um ihr Leben.

 

 

#DerSchwarzeThron
#Elementwandler

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.