Hasbro My Little Pony – Freundschaft ist Magie, Schloss Canterlot

Freundschaft ist Magie, Schloss Canterlot
Hasbro My Little Pony
29. Juni 2017

 

My Little PonyDas Set enthält neben der Prinzessin Celestia und dem Sturmkönig auch noch eine Kiste mit zwei Büchern, jede Menge Cupcakes, einen Kuchen, einen Tisch, einen Vogel mit Sitzstange, einen Trohn und ein Fernglas.

Das Schloss selbst kann von beiden Seiten bespielt werden und zeigt ein eingerichtetes, allerdings nicht mit Möbeln bestücktes Gebäude. Es gibt viel Platz, jedoch ist die Deckenhöhe so gering, dass die Prinzessin nicht im Schloss auf ihrem Trohn sitzen kann. Vielmehr muss der außerhalb platziert werden.

Meine große Tochter (6) mag die Serie My Little Pony und wusste auch gleich, um wen es sich bei den beiden Figuren handelt. Nachdem wir das Schloss aus der Verpackung befreit hatten, was einigermaßen einfach ging, lediglich beim Sturmkönig hatte ich etwas zu kämpfen, fing sie auch schon an, das Schloss aufzustellen und einzurichten. Leider sind nur wenige Möbelstücke dabei, so dass das Schloss irgendwie leer und unbewohnt wirkt.

My Little PonyAber auch hier wusste meine Tochter Abhilfe und holte einfach ein paar von ihren My Little Pony Figuren, die gut zu dem Set passen (von der Größe und Art). Das Set macht einen guten, stabilen Eindruck, wobei die beiden Figuren recht weich sind und etwas gebogen werden können. Das musste ich beim Sturmkönig machen, damit er alleine stehen konnte. Die Krone der Königin ist abnehmbar und auch der Sturmkönig kann um seine Waffe gebracht werden.

Fazit:

Meiner Tochter gefällt das Schloss sehr gut. Da sich das Tor öffnen und schließen lässt, können sogar meine beiden Mädels damit spielen, die eine auf der einen, die andere auf der anderen Seite und so gemeinsam Spaß haben. Allerdings gibt dabei meine große Tochter den Ton an, denn immerhin kennt sie die Geschichten von My Little Pony am besten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.