Hasbro FurReal Friends – Benni, der sprechende Beagle

Benni, der sprechende Beagle
Hasbro FurReal Friends
31. März 2017

 

BBennienni ist ein putzmunterer und sehr aufgeweckter kleiner Beagle. Sein magisch-leuchtendes Halsband übersetzt sein Gebell in unsere Sprache. Mehr als 80 Sätze soll er können und obwohl er schon eine Weile bei uns wohnt, kann ich dies noch nicht bestätigen. Etwa 20 Sätze würde ich sagen, kommen Benni immer wieder im Wechsel über die Lippen.

Damit Benni funktioniert, braucht er 4 x AA Batterien. Erste Testbatterien sind bereits enthalten und laufen bei uns immer noch. Benni hat an der Unterseite einen Schalter, mit dem man ihn vom Demomodus in den ON- oder OFF-Modus versetzen kann. Gerade der letzte Modus ist für leidgeplagte Eltern sehr wichtig, denn Benni ist eine wahre Quasselstrippe. Seit er bei uns wohnt, musste ich schon mehrfach von diesem Modus Gebrauch machen, denn Benni hält maximal 5 Minuten Ruhe, ehe er wieder um Aufmerksamkeit bettelt. Dabei ist auch das Problem, dass er sehr laut ist, gerade im Vergleich zu Kami Katze.

BenniMeine beiden Kinder haben Benni gleich in ihr Herz geschlossen und vor allem die Kleine, die mit ihren zwei Jahren eigentlich noch zu jung für Benni ist (Altersempfehlung ab 4 Jahre), herzt, trägt ihn herum und spricht mit ihm. Benni quasselt munter fröhlich vor sich hin und sie gibt ihm Antwort.

Optisch sieht Benni sehr süß aus, die Augen lassen einen schmelzen und das Fell ist sehr zart, wenn auch ein harter Kern im Innern steckt. Das stört meine Kleine aber nicht, sie herzt und trägt ihn umher, was Benni bisher gut vertragen hat.

Fazit:

Für meine kleine Tochter ist er nicht nur ein schönes Spielzeug, sondern auch ein stubenreines Haustier, mit dem sie nach Herzenslust spielen kann.

 

Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.