Haasz, Christian: Kamerabuch Canon EOS M5

Kamerabuch Canon EOS M5: Das große Handbuch für perfekte Bilder mit der kompakten Canon-Hochleistungskamera
Christian Haasz
Fachbuch - Fotografie
FRANZIS Verlag GmbH
31. Juli 2017
Gebundene Ausgabe
288


Zum Geburtstag hatte ich mir eine Canon EOS M6 geschenkt und war auf der Suche nach einem guten Buch dazu. Leider ist der Markt an dieser Stelle sehr dünn bestückt und so versuchte ich es einfach mal mit einem Buch zu der Canon EOS M5.

Glücklicherweise klappte dies, denn vieles ist bei beiden Kameras ähnlich oder vergleichbar. Daher war das Buch für mich von großem Nutzen.

 

 

 

Vorneweg gefällt mir die Aufmachung des Buches. Ein stabiles Handbuch, zweispaltig, mehrfarbig aufgebaut, mit folgenden Kapiteln:

  1. EOS M5: Kompromisslos gut!
  2. Das Handling der M5
  3. Basis für beste Bildqualität
  4. Belichten und Fokussieren
  5. Filmen mit der EOS M5
  6. Menübefehle im Detail
  7. Häufige Aufnahmesituationen
  8. Nützliche kleine Dinge

Der Autor geht schrittweie vor, stellt zunächst die Kamera, die M-Objektive und die Unterschiede zu den anderen Modellen der M-Familie vor. Viele farbige Abbildungen mit entsprechenden Beschriftungen und Erläuterungen im Fließtext machen das Buch anschaulich und leicht verständlich.

Die teilweise großformatige, manchmal auch über beide Buchseiten reichenden Bilder, geben einen tollen Einblick, was mit der Kamera alles möglich ist. Die Menüführung ist bei der EOS M6 ähnlich, was mir sehr geholfen hat, die Kamera zum einen besser kennenzulernen und bestimmte Einstelloptionen schneller zu finden.

In grau unterlegten Passagen gibt der Autor weitere Tipps zur Fotografie an sich oder auch zum Equipment. Seine Schreibweise ist leicht verständlich und nachvollziehbar. Möchte man nicht von Anfang an lesen, sondern sich bestimmte Punkte (z.B. über den Index) herauspicken, ist ein Quereinstieg auch möglich. Das Buch kann daher auch sehr gut als Nachschlagewerk genutzt werden.

Fazit:

Für den Einstieg in die Canon EOS M-Familie ist das Buch ein sehr nützlicher Begleiter. Ist man von der Kamera nicht schon im Vorfeld begeistert, so wird man es nach der Lektüre gewiss sein und dabei zudem noch vieles im Umgang mit seiner Canon EOS M gelernt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.