Chapman, Linda: Sternenschweif – Zauberhafter Geburtstag

Sternenschweif, Zauberhafter Geburtstag
Sternenschweif
Linda Chapman
Kinderbücher
Franckh Kosmos Verlag
14. Januar 2016
Hardcover
72

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 9 Jahre

Laura und Sternenschweif finden auf einer Ponyauktion ein kleines, graues, verwahrlostes, schmutziges Pony. Das abgemagerte Ding möchte keiner haben und so kommt es wieder zurück auf die verdreckte Koppel, wo es sein Besitzer untergebracht hat. Doch Laura hat den Verdacht, dass es sich bei dem Pony nicht einfach nur um ein kleines graues Pony handelt, sondern um ein verzaubertes Einhorn.

Auch Sternenschweif scheint dieser Meinung zu sein und noch am selben Abend besuchen die beiden Schneeflöckchen. Und tatsächlich ist Schneeflöckchen ein verzaubertes Einhorn, das nur auf seine Einhornfreundin wartet, um endlich verwandelt zu werden. Aber noch hat Schneeflöckchen ihre Einhornfreundin nicht gefunden.

Laura und Sternenschweif wollen ihr helfen, doch die Zeit drängt, denn Schneeflöckchen verlässt immer mehr der Mut und bald hat sie Geburtstag. Ob Laura und Sternenschweif es schaffen, ihr ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk zu machen?

Das fast quadratische Buch ist mit vielen Bildern ausgestattet und in großer Schrift geschrieben, so dass eine Leseanfängerin mit dem Buch sehr gut zurechtkommt. Aber auch zum Vorlesen eignet es sich. Die Bilder sind begleitend zum Text oder ganzseitig (auch doppelseitig), farbenprächtig und traumhaft schön. Kleine Leser/innen geraten hier ins Schwärmen und Träumen, so dass ich manchmal erst nach einigen Minuten weiterlesen durfte.

Die Geschichte ist zunächst traurig und voller Hoffnung. Auf Seite 40 erwartet dann die Leser/in eine kleine Überraschung, weswegen sich das Buch auch hervorragend als Geburtstagsgeschenk eignet. Ab Seite 58 gibt es einen Anhang mit einer magischen Botschaft, einem Steckbrief von Schneeflöckchen zum Selbstausfüllen und vielen Malseiten mit Schneeflöckchen und der/des Lesers/in.

Das Buch war von mir für meine kleine Erstleserin als Geburtstagsgeschenk gedacht gewesen und die Überraschung ist geglückt. Sie mag die Geschichten mit Sternenschweif und freute sich auf das neue Abenteuer. Doch dass sie dieses Mal selbst mitspielen wird, damit rechnete sie nicht.

Fazit:

Uns hat das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte ist zwar zu Beginn recht traurig, aber doch voller Hoffnung und birgt für den Leser/die Leserin eine tolle Überraschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.