Walko: Hase und Holunderbär – Auf den Spuren des dicken Bumbu

Hase und Holunderbär - Auf den Spuren des dicken Bumbu
Hase und Holunderbär
Walko
Kinderbücher
Ars Edition
15. Januar 2018
Ebook/Gebunden
48

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 3 - 8 Jahre

 

Ritter Freund, der kleine Hase und der Holunderbär genießen den wunderschönen Sommermorgen auf der Hasenheide. Doch dann fällt ihnen ein großes Loch auf. Beim genaueren Hinsehen entpuppt sich das Loch als ein Fußabdruck – und er ist riesig.

Der kleine Hase und der Holunderbär machen sich auf die Suche nach dem Ungeheuer, zu dem die Fußspuren gehören. Dabei begegnen ihnen allerlei Getier, doch wo steckt nur das Ungeheuer?

Die Geschichte ist für Kinder ab 3 Jahren gedacht. Meine kleine Tochter konnte sich allerdings schon mit ihren 2,5 Jahren dafür erwärmen. Spätestens als sie hörte, dass ein Hase mitspielte, war es um sie geschehen. Natürlich kann man die Geschichte bei ihr nicht am Stück, so doch aber in Etappen vorlesen. Die Sätze sind kurz und einfach gehalten, so dass sie sie gut erfassen kann. Die bunten Bilder untermalen die Geschichte noch zusätzlich und sorgen dafür, dass meine Tochter auch ohne vorzulesen, in der Geschichte blättert, nur, um sich die schönen Bilder ansehen zu können.

Aber auch meine große Tochter war mit dabei. Denn durch den einfachen Satzbau und den großen Druck, konnte sie schon mal ihre ersten Lesekenntnisse austesten. Ich bin mal gespannt, wann sie ihrer kleinen Schwester die Geschichte vorlesen wird.

Fazit:

Eine schöne Geschichte mit einer Lehre, tolle Bilder und einfache Sätze, die auch für Leseanfänger geeignet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.