Jary, Micaela: Der Gutshof im Alten Land: Die Vorgeschichte

Der Gutshof im Alten Land: Die Vorgeschichte
Micaela Jary
Historisch
Goldmann Verlag
1. Mai 2018
Ebook
104

Altes Land 1914: Auf dem Landgut der Familie von Voss leben die beiden Söhne Gerrit und Lennart mit ihrer Schwester Finja und den beiden Eltern. Während der älteste Sohn Gerrit zu einem wohlüberlegten jungen Mann herangereift ist, der in Südwest eine Farm aufbauen soll, ist sein jüngerer Bruder ein Draufgänger, der sich kräftig seine Hörner abstößt.

Bei einem scharfen Austritt trifft er auf die Fabrikarbeiterin Jenny und ein Zusammenstoß birgt weitreichende Folgen in sich. Auch Gerrit beschließt an diesem Tag, seinem Leben eine völlig andere Richtung zu geben.

Noch während die Familie von Voss beide Entscheidungen zu verarbeiten versucht, bricht der erste Weltkrieg aus.

Das Ebook stellt die Vorgeschichte zu Micalea Jarys neustem Roman Der Gutshof im Alten Land dar. Man kann ihn vor oder nach dem eigentlichen Buch lesen. Ich habe ihn vorab gelesen und fand die Informationen und das erste Kennenlernen der Protagonisten sehr interessant und hilfreich.

Die Geschichte ist flüssig erzählt und ich hatte sofort einen Zugang zu den Protagonisten, fühlte mich in der Region wohl. Familie von Voss hat einige Probleme (selbstgemachte wie unverschuldete), mit denen sie zu kämpfen hat.

Der offene Schluss macht Lust auf mehr und daher war ich froh, dass ich gleich mit dem Buch weiter machen und wieder in die Geschichte eintauchen konnte.

Natürlich kann man die Vorgeschichte auch nach dem Buch lesen und damit offene Fragen klären. Ich bin jedenfalls froh, sie vorab gelesen zu haben.

Fazit:

Ein spannender und informativer Einblick in das neue Buch von Micaela Jary, den man vorab als Appetizer oder im Nachgang zur Erklärung lesen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.