Sabbag, Kelly, Tourlonais: Die kleine Hummel Bommel und die Zeit

Die kleine Hummel Bommel und die Zeit
Die kleine Hummel Bommel
Britta Sabbag, Maite Kelly, Joëlle Tourlonias
Kinderbücher
arsEdition
12. September 2018
Gebundene Ausgabe
32

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre

Gespannt wartet die kleine Hummel Bommel auf Oma Hummel. Doch der Bummelzug hat Verspätung.  Schon bald wird der kleinen Hummel das Warten lang und sie versucht herauszufinden, warum die Zeit manchmal schnell und dann wiederum langsam vergeht.

(c) arsEdition 

Als sie schließlich die Eintagsfliege Einstein trifft, wird ihr so manches klarer …

Die kleine Hummel Bommel hat schon einige Abenteuer erlebt und sich mit Fragen und Problemen beschäftigt, die nicht nur kleine Hummeln, sondern auch kleine Menschenkinder beschäftigen.

Mit zauberhaften und detaillierten Illustrationen versucht das Trio aus Britta Sabbag, Maite Kelly, und Joëlle Tourlonias in kindgerechter Sprache, dem Mysterium Zeit auf den Grund zu gehen. Einfach, nachvollziehbar und dabei doch spannend kommt die kleine Hummel Bommel immer einen Schritt weiter voran. Unterbrochen wird die Suche nur durch die Begegnung mit der Eintagsfliege Einstein, der Maite Kelly ein neues Lied auf die Lippen legt.

Für Kinder ist dieses Buch nicht zuletzt dank der schönen und ansprechenden Illustrationen interessant. Auch der Text bewegt sie und sie überlegen je nach Alter sogar mit. Meine 3jährige Tochter fand das Buch vor allem wegen der Hummel toll, meine große Tochter (7) dagegen hat sich ihre eigenen Gedanken zur Thematik gemacht und diese dann mit mir diskutiert.

(c) arsEdition 

Fazit:

Sehr ansprechend, sowohl im Text, der Thematik, den Illustrationen und dem neuen Lied von Maite Kelly. Wir sind jetzt schon gespannt auf das nächste Buch und das neue Abenteuer von Hummel Bommel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.