Springer, Ben: Hello Life – Goodbye Hamsterrad

Hello Life - Goodbye Hamsterrad
Ben Springer
Ratgeber
Eisele Verlag
21. September 2018)
Gebundene Ausgabe
160

Das Büchlein beginnt mit einer Geschichte über einen jungen Mann, der ein ganz komisches Bauchgefühl hatte, das irgendwie keiner nachvollziehen konnte. Ärzte fanden nichts körperliches, also musste es eine andere Ursache haben. Und begann der junge Mann, sein Leben zu hinterfragen.

Ben Springer ist ehemaliger Werbetexter und berichtet in diesem Buch von seinen eigenen Erfahrungen. Wie er plötzlich zu jenem Mann mit dem Bauchgefühl wurde, wieso und was er dagegen unternommen.

Keine Frage, der Autor stellt auf diesen wenigen Seiten viele prägnante Fragen, die mir selbst auch schon das eine oder andere Mal durch den Kopf geschossen sind. Fragen, die bewegen, aber auch irgendwann wohl einen Umbruch, einen Ausstieg aus dem „Hamsterrad“ hervorrufen können.

Wer sich mit der Thematik befasst, dem wird das Buch gewiss eine gute Stütze sein. Anderen dagegen viele Anreize zum Nachdenken und Überlegen geben. Der Autor hat sich jedenfalls viel Mühe gegeben und sich zahlreicher Metaphern und anschaulicher Sprache bedient, um seine Botschaft zwischen zwei Buchdeckel zu packen.

Fazit:

Ob nun für einen selbst oder als Geschenk, das Buch ist einen Blick ins Innere Wert und vielleicht verändert sich bei einem selbst die Sicht auf eine ganz neue Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.