Wem würdest Du “Doggerland. Fehltritt” empfehlen?

Vorwort: Ich habe das Buch im Rahmen eines Tests von mytest.de erhalten. Daher die Kennzeichnung als WERBUNG. Meine Meinung zu dem Buch ist davon allerdings unabhängig.

Für wen in Deinem Freundes- und Bekanntenkreis ist “Doggerland. Fehltritt” genau das Richtige? Wen würde der Krimi so richtig begeistern?

Doggerland ist aus meiner Sicht für alle geeignet, die nach einem schönen ruhigen und dennoch spannenden Krimi suchen. Das nördliche Flair wird von der Autorin sehr gut vermittelt und gerade dieser geheimnisvolle und versunkene Schauplatz stellt für mich einen gewissen Reiz dar.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und durch die Handlung führt ein roter Faden, bei dem auch mal nach rechts oder links geschaut wird. Man kann sagen, man wird Teil der Ermittlungsabteilung und möchte gerne helfen.

Einen oder gar mehrere Namen möchte ich nun (nicht zuletzt aus Datenschutzgründen) nicht nennen. Jedoch kann ich es jedem empfehlen, der nordische, ruhige und dennoch spannende Krimis mit einem Hauch Geheimnisvollem liebt.

Als kleiner Bonus gibt es eine Leseprobe und ein Gewinnspiel auf

https://ullstein.de/doggerland/

Schaut doch mal rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.