Raab, Dorothee: Mein großes Vorschulbuch mit Rabe Linus

Mein großes Vorschulbuch mit Rabe Linus
Dorothee Raab
Übungsheft
Duden
17. Juni 2019
Taschenbuch
128

Werbung
(c) Carmen Vicari
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Duden; Auflage: 1 (17. Juni 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3411872357
ISBN-13: 978-3411872350

Übt meine große Tochter für die Schule, will auch die kleine etwas „machen“. Dazu habe ich schon einige Blöcke und Übungshefte angeschafft, mit denen sie sich beschäftigen kann und so auf die Schule vorbereitet wird.

Dieses Übungsheft mit Rabe Linus war daher sehr willkommen, denn zum einen ist der kleine neugierige Rabe bei uns schon wohlbekannt, zum anderen gab es viel zu üben. Das Heft ist sehr groß (DinA 4) und schwer. Somit ist es weniger für unterwegs geeignet. Das Heft bietet Übungen zur Feinmotorik, Logischem Denken, Konzentration, Buchstaben und Zahlen an. Die Übungen sind mit folgenden Symbolen gekennzeichnet:

  • Anmalen
  • Zahlen
  • Buchstaben
  • Linien zeichnen / Zeichnen
  • Ankreuzen / Durchstreichen
  • Einkreisen
  • Schrieben

An manchen Stellen ist es auch wichtig, einfach nur genauer hinzusehen oder hinzuhören.  Als kleine Belohnung findet man am Ende des Hefts Sticker, die auf die fertige Seite geklebt werden können. Das komplette Heft ist in Farbe gehalten. Eine Übung = eine Seite.

(c) Carmen Vicari

Das Heft ist sehr ausgewogen. Da muss erst etwas gesucht werden, danach gezeichnet. Buchstaben nachgezogen oder ein Labyrinth gelöst werden. Zur Entspannung darf angemalt werden, was meine kleine Tochter eher langweilig fand und diese Aktionen lieber übersprungen hat.  Die Buchstaben und Zahlen werden der Reihe nach angesprochen. Im Anhang findet man noch eine Übersicht über die Buchstaben und Zahlen, die mit kleinen Pfeilen ausgestattet sind, die angeben, wie sie zu schreiben sind.

Das Heft macht meiner kleinen Tochter viel Spaß. Die Ausmalarbeiten findet sie eher langweilig, die Schwungübungen grenzwertig. Viel mehr Spaß bereiten ihr Labyrinthe, Fehler suchen, Unterschiede finde u.ä.

Fazit:

Alles in allem ist es aber ein sehr schönes Heft, das das Kind super auf die Schule vorbereitet und sogar noch in der ersten Klasse gelöst werden kann. Immerhin musste dort meine große Tochter auch Zahlen und Buchstaben nachfahren, also genau das, was hier auch gefordert wird.

(c) Carmen Vicari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.