Zeiss, Ella: Das Glück hat viele Seiten

Das Glück hat viele Seiten
Ellla Zeiss
Belletristik
Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch)
31. Juli 2019
Taschenbuch / ebook
353

Hannah möchte endlich durchstarten in ihrem Leben und glaubt, dass nun endlich der Zeitpunkt dafür gekommen ist. Nur muss sie sich in ihrem neuen Job erst einmal beweisen. Doch dann bekommt sie die Nachricht, dass ihre Großtante Marlies verstorben ist und sie die Alleinerbin sei.

Aber was soll Hannah mit einem alten verstaubten Buchladen anfangen, den sie seit 10 Jahren vehement meidet? Schneller als gedacht, findet sie einen Käufer für den Laden. Mit dem attraktiven Ben wird sie sich schnell einig, bis der örtliche Buchclub sie über die wahren Absichten von Ben in Kenntnis setzt.

Doch der Vertrag ist schon unterschrieben. Was kann Hannah jetzt noch tun, um den Laden zu retten? Je länger Hannah um den Laden kämpft, desto mehr erkennt sie, wie viel er ihr eigentlich bedeutet…

Hannah hatte vor 10 Jahren zusammen mit ihrem Vater ihren Heimatort verlassen und nicht mehr zurückgeblickt. Durch die Erbschaft wird sie nun gezwungen, sich den Dämonen der Vergangenheit zu stellen. Die Autorin beschriebt lebendig und nachfühlbar Hannahs inneren Kampf, ihren verzweifelten Versuch, ihre Vergangenheit hinter der Tür zu lassen., hinter die sie sie weggesperrt hat. Doch immer mehr muss Hannah erkennen, dass sie sich endlich der Vergangenheit stellen musss, wenn sie die Zukunft retten will.

Gerade diese Entwicklung von Hannah hat mir sehr gut gefallen. Das Gedankenkarussell, welches Hannah hemmt und blockiert und ihr Verlangen nach einem Neuanfang. Die Beziehung zu Ben war manchmal etwas störend seicht, doch in Summe ist es eine schöne runde Geschichte mit viel Wortwitz und nachdenklichen Passagen.

Der Schreibstil ist fesselnd, die Fettnäpfchen und Ideen zahlreich. Als Leser schwankte ich zwischen Verzweiflung und Lachkrampf.

Fazit:

Ein tolles Buch und eine wundervolle Hommage an kleine verstaubte Buchläden, denen immer ein ganz besonderer Zauber innewohnt, den es zu bewahren gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.