Penguin Race Mountain / Pinguin Rutschenrennen mit Sound

Penguin Race

Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 3 Jahren

 

(c) Carmen Vicari

Wir haben die Pinguine auf einem Markt entdeckt. Dort liefen sie mit Lichteffekten immer die Treppe rauf und rutschten dann wieder runter. Meine kleine 4jährige Tochter war ganz fasziniert davon. Lange stand sie davor und schaute ihnen zu. Als wir das Set erneut gesehen haben, kam es schließlich mit.

Für 10 EUR wanderte es in die Einkaufstasche und wurde dann zu Hause aufgebaut. Wichtig dabei ist, man benötigt 3 x AA Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Entweder hat man diese noch daheim oder muss diese gleich bei Kauf mitnehmen. Wir hatten noch welche, so dass es gleich losgehen konnte. Die Bahn war schnell aufgebaut. Unsere 8jähirge Tochter hat dies im Alleingang geschafft. Neben der Bahn werden noch die Fähnchen angebracht, welche keine besondere Funktion haben, sondern einfach nur Deko sind.

Man kann die Bahn mit Licht und Sound oder nur mit Licht betreiben. Der Sound ist sehr nervend, so dass ich froh bin, dass man diesen auch ausschalten kann. Die Lichteffekte sind kunterbunt und sehr unruhig. Die Geräusche sind dafür recht rhythmisch. Im Set sind 3 Pinguine enthalten: schwarz, blau und rot. Mit Hilfe von zwei ausgestellten „Flügeln“ können die Pinguine die Treppe hinauflaufen. Oben angekommen rutschen sie dann auf zwei Rollen die Bahn hinunter.

Meine beiden Töchter haben viel Spaß mit der Bahn, auch wenn man nicht wirklich einen Spieleffekt hat. Dennoch haben sie Spaß, den Pinguinen beim „Treppe steigen“ zu zu sehen. Manchmal halten sie die Pinguine auf ihrem Weg nach unten auf und warten, bis alle drei die Treppe hochgestiegen sind.

Fazit:

Ein besonders anspruchsvolles Spiel, aber dennoch scheint es eine gewisse Faszination auf meine Töchter auszuüben. Bisher hat es auch die nicht gerade sanfte Behandlung überstanden.

(c) Carmen Vicari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.