KOSMOS 628208 – Technik-Werkstatt, 20 Technik-Modelle mit fischertechnik

KOSMOS 628208 - Technik-Werkstatt, 20 Technik-Modelle mit fischertechnik, Erforsche die Welt der Technik, Konstruieren, experimentieren, Physik verstehen, Experimentierkasten für Kinder ab 8 bis 14
28. März 2019

Vom Hersteller empfohlenes Alter:8 - 14 Jahre

Werbung

Mein Mann hat früher viel mit fischertechnik gespielt und gebaut und war daher begeistert, als er dieses Set sah.  Geeignet ab 8 Jahren setzte er sich mit unserer Tochter (8) gemeinsam hin, um eines der dort beschriebenen Projekte zu verwirklichen.

Das beigefügte Heft verfügt über 20 Technik-Modelle, die zum einen thematisch sortiert sind, zum anderen eine Schwierigkeitsgradeinordnung haben. So kann man anhand von maximal drei blauen Punkten erkennen, welche Schwierigkeitsstufe ein bestimmtes Projekt hat.

Meine Tochter hatte sich den Aufzug (S. 6) ausgesucht gehabt. Gemeinsam mit ihrem Papa suchte sie sich die benötigten Teile aus dem Karton, in den wir die ganzen Tüten hineingeschüttet hatten, heraus. Hier wäre es schön gewesen, wenn man eine Sortiermöglichkeit gehabt hätte z.B. in Form von kleinen Vertiefungen. Eine große Tüte zur Aufbewahrung liegt dem Set bei, nur ist hier dann auch wieder alles gemischt drin enthalten. Das macht das Suchen, gerade nach kleineren Teilen, recht schwierig.

Meine Tochter versuchte anhand der Abbildungen den Aufzug (Stufe 2) nachzubauen. Der Start ging noch recht gut und flott von der Hand, aber bald schon wurde es kniffliger und sie verstand die eine oder andere Abbildung nicht. Auch er Papa musste hier schon genauer hinsehen und überlegen. Letztlich war eine der Abbildungen beim Aufzug missverständlich, eine andere sogar falsch. Erst durch Ausprobieren wurde es klar, wie die Teile tatsächlich zusammengehören. Bis zu diesem Zeitpunkt war meine Tochter noch begeistert, doch bei der zweiten problematischen Abbildung (die sich dann auch noch als falsch herausstellte), kam Frust auf. Der Papa baute schließlich den Rest alleine zusammen.

Jetzt spielt meine Tochter damit, lernt, wie ein Aufzug vom Prinzip her funktioniert und hat dies auch schon ihrem Opa und Onkel anhand des Modells erklärt. Den Frust hat sie verdaut und plant schon das nächste Projekt.

Fakt ist:

Qualitativ ist das Jubiläumsset von Kosmos mit fischertechnik super. Besser als die bisherigen Sets, bei denen keine fischertechnik involviert war und die Qualität der Teile zu wünschen übrigließ. Das beigefügte Heft beinhaltet nicht nur die Aufbauanleitung, welche unserer Meinung nach verbesserungswürdig sind, sondern zudem noch viele zusätzliche Informationen rund um die Modelle, deren Funktion und Geschichte. Diese Zusatzinformationen sind sehr anschaulich und toll illustriert dargestellt. Das können wir nur empfehlen. Leider gab es bei unserem wohl beim Verpacken ein Problem. So wurde der beiliegende Bogen, der Papierteile für z.b. die Windmühle enthielt in das beigefügte Heft in die Bindung eingeklebt. Daher sind manche der Papierteil beschädigt und auch das Begleitheft hat darunter gelitten.

Bei manchen Projekten werden noch Gegenstände aus dem Haushalt benötigt wie bspw. eine Schere oder ein Lineal um eine Schnur zurecht zu schneiden. Aber das sollte kein Problem sein. Die Schnur ist im Set enthalten und eine Schere bzw. ein Maßband oder Lineal hat wohl jeder im Haus. 

Das Set ist sehr lehrreich, die Kinder lernen recht viel damit. Sie können Dinge ausprobieren und verstehen, wie etwas funktioniert. Ich habe dies jetzt an dem Aufzug gemerkt. Meine Tochter hatte sich bislang keine Gedanken über die Funktion eines Aufzugs gemacht. Jetzt denkt sie darüber nach und schaut auch, ob sie bei Aufzügen das Gegengewicht sehen oder erkennen kann.

Die Teile sind qualitativ wesentlich besser als in den anderen Sets von Kosmos (wir hatten vor einiger Zeit z.B.  das Set mit dem Katapult getestet gehabt), auch die Zusatzinformationen können begeistern, einzig die Aufbauanleitungen sind definitiv noch verbesserungswürdig.

Fazit:

Sieht man von den beschriebenen Mängeln einmal ab, sind wir recht zufrieden mit dem Set. Man kann viel mit machen, alleine 20 Modelle sind vorgeschlagen und ich denke, man kann noch mehr ausprobieren oder es mit anderen Sets kombinieren. Wenn jetzt noch die Aufbauanleitungen passen würden, wären wir rundum zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.