Engler, Michael: Ben macht Bär gesund

Ben macht Bär gesund
Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben
Michael Engler (Autor), Joëlle Tourlonias (Illustrator)
Bilderbuch
arsEdition
13. Dezember 2019
Hardcover
20

Werbung

Bens Bär ist krank. Die Nase läuft, er muss nießen und seine Stirn ist ganz warm. Aber zum Glück weiß Ben, was man dagegen machen kann. Und wenn es nur ein helfendes Pflaster ist.

Das Buch beschäftigt sich mit einem ganz alltäglichen Thema. Zumindest kam uns die Situation sehr bekannt vor. Auch bei uns ist immer mal wieder die Puppe krank und muss behandelt werden. Pflaster dürfen dabei auf keinen Fall fehlen, egal, was der Puppe fehlt. Daher traf das Buch genau den Nerv bei meiner kleinen Tochter. Die Bilder sind in gedeckten Farben gehalten und dabei doch so detailliert, dass man einige Zeit mit Betrachten und Entdecken verbringen kann.

Auch passen sie sehr gut zum Text und geben diesen gut wieder. Der Text selbst ist kindgerecht, einfach und kurz.

Fazit:

Eine sehr schöne Reihe, bei der die uns schon bekannte Illustratorin Joëlle Tourlonias wieder mitgewirkt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.