Tucker, Zoë: Greta und die Großen

Greta und die Großen: Inspiriert von Greta Thunbergs Geschichte
Zoë Tucker
Kinderbuch, Erstleser, Vorlesebuch, Bilderbuch
arsEdition
24. Dezember 2019
Gebundene Ausgabe
32

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 4 Jahren

 

Werbung

Greta lebt in Frieden mit den Tieren des Waldes. Doch eines Tages kommen die Tiere zu Greta und bitten sie um Hilfe. Der Wald verschwindet und Schuld sind die Großen. Greta versucht, den Tieren und dem Wald zu helfen und streikt.

Die Geschichte des Buches ist durch die Geschichte von Greta Thunberg inspiriert, an der dieses Jahr wohl kaum einer vorbeigekommen sein dürfte. In diesem Buch wird kleinen Kindern mit sehr süßen und anschaulichen Bildern erklärt, wer Greta ist, was sie tut und was sie erreichen will. 

Die Sprache ist einfach und kindgerecht. Die Bilder verständlich dazu gewählt. Natürlich lernen die Kinder nicht nur, indem sie das Buch vorgelesen bekommen. Man muss es ihnen schon als Elternteil vorleben. Doch es hilft ihnen zu verstehen, warum und was man da macht. Insofern finde ich das Buch eine sehr schöne und vor allem leicht anschauliche Variante, um Kindern Greta und ihre Überzeugung nahe zu bringen.

Fazit:

Ein sehr schönes Buch mit einer wichtigen Botschaft. Anschaulich, leicht verständlich und ein einfacher Zugang zu einer komplexen aktuellen Thematik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.