Hagemann, Antje: Die Reise durch das ABC-Universum

Die Reise durch das ABC-Universum
Weltenfänger: ABC-Spiel
Antje Hagemann
Alphabet für Kinder
Duden
17. September 2019
Karton

Werbung

Das ABC-Universum Spiel ist vom Spielmaterial sehr umfangreich. Am besten sortiert man zu Beginn erst einmal die Teile, damit man einen besseren Überblick hat. Die Wagen haben meist 3 Sitzplätze, bis auf das X, hier gibt es nur einen Platz und Y, da sind es nur zwei.

Die Passagiere sind Dinge oder Figuren, die mit einem bestimmten Buchstaben beginnen. Es gibt drei verschiedene Spielvarianten.

Bei Spiel 1 wird der ganze Zug zusammengesetzt. Das bedeutet viel Platz. Wir haben ihn daher auf dem Boden aufgebaut, denn unser Tisch war definitiv zu klein dafür.

Die Plättchen werden in der Schachtel auf die passenden Plätze des Weltraumwörterbuchs gestapelt.

Danach nimmt man sich einen Buchstaben nach dem nächsten vor und besetzt die drei Plätze (Ausnahme X und Y) mit den passenden Plättchen

In Spiel 2 wird der Zug nicht zusammengebaut, sondern jedes Kind bekommt 3 beliebige Waggons. Dann werden die Plättchen nacheinander aufgedeckt. Der Passagier wird beschrieben und dem passenden Waggon zusortiert. Ist ein Waggon komplett, wird er an den großen Zug angepuzzelt und das Kind holt sich einen neuen Waggon.  

In Spiel 3 erinnert ein wenig an Memory. Hier werden die Plättchen aufgedeckt, passen sie zu den drei vor einem liegenden Waggon, darf ihn verwenden. Passt er nicht, wird das Plättchen wieder umgedreht.

Meine beiden Kinder haben bisher vor allem den Zug zusammengebaut. Dabei hat die große Tochter (8) der kleinen (4) mit dem Alphabet geholfen. Danach ging es ans zuordnen der Passagiere. Diese Übung war für beide ganz praktisch, da so meine große Tochter auch ein wenig die Rechtschreibung üben konnte.

Das Spiel bedarf sehr viel Platz. Die Teile sind stabil und sehen sehr schön aus. Kleine Hinweise an den Puzzleteilen helfen beim Zusammenbauen, wobei ich gestehen muss, ich musste meine beiden erst darauf hinweisen. Alleine haben sie die Zeichen nicht entdeckt. Es ist ein sehr schönes Spiel, um das ABC ein wenig besser kennen zu lernen.  Leider braucht es viel Platz, wenn man den Zug komplett aufbauen möchte. Woran wir bisher immer noch gescheitert sind: Wie bekommt man die ganzen Teile wieder in den Karton zurück?

Fazit:

Eine gute Übung des ABC, das sowohl von kleineren wie auch von etwas größeren Kindern gespielt werden kann. Meine beiden Mädels haben viel Spaß damit und ich muss immer wieder Acht geben, dass ich nicht versehentlich auf den Weltraumzug in unserem Wohnzimmer trete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.