Eder, Sigrun: Ausmalspaß + Wissen: Fantatiere

Ausmalspaß + Wissen: Fantatiere - Malbuch ab 6 Jahre. Artenvielfalt artgerecht erkunden für die ganze Familie. Empfohlen vom Naturschutzbund
Sigrun Eder
Malbuch
edition riedenburg
9. Oktober 2019
Taschenbuch
216

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 8 Jahre

 

Wir waren zunächst ein wenig verwirrt, dass dieses Buch kein Malbuch im eigentlichen Sinne war. Es ist viel mehr ein Buch zum Entdecken, Lernen und Spaß haben.

Kerngedanke ist, Tiere den Kindern und Erwachsenen vorzustellen, die nicht gerade alltäglich sind. Dabei orientieren sich die Zeichnung mehr am Namen der Tiere als am Tier selbst. So bekommt man zum Beispiel ein Seepferdchen mit Zaumzeug und Steigbügel gezeigt. Die Erläuterung daneben ist aus der Sicht des Seepferdchens geschrieben, mit dem es sich ein wenig dem Leser persönlich vorstellt.

Auch der Katzenwels sieht eher „untypisch“ aus. Dafür erkennt man einen Welskörper mit einem Katzenkopf. Auch er darf sich persönlich dem Leser vorstellen. So geht das munter weiter, jedes Tier kommt zu Wort und zeigt sein Aussehen gemäß seinem Namen. Die Tiere sind ein wenig geordnet nach den Klassifizierungen.

Aber es gibt auch ganzseitige Tiere, die man nicht nur anmalen, sondern auch ausschneiden kann. Das Buch ist mal eine ganz andere Art von Malbuch. Es bringt den Kindern die weniger bekannten Tiere näher und zeigt ihnen, wie man sich deren Namen etwas besser merken kann und wie komisch diese manchmal gewählt sind.

Meine Beiden Mädels hatten jedenfalls viel Spaß beim Lesen und Entdecken der Tiere. Das Malen stand bei ihnen eher im Hintergrund. Viel interessanter waren die Namen und die grafische Umsetzung. Der Begleittext wurde auch gerne gelesen, so dass sie etwas über die Tiere erfahren haben.

Fazit:

Ein schönes Buch, das zum Entdecken und Staunen einlädt, Wissen vermittelt und dazu auch noch Spaß macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.