Hase, Detelf: Vogelfotografie: Faszinierende Fotos federleicht

Vogelfotografie: Faszinierende Fotos federleicht
Detlef Hase
Fotografie & Film für Freizeit & Hobby
BILDNER Verlag
11. Februar 2020
Gebundene Ausgabe
224

.

Tierfotografie fasziniert mich schon sehr lange. Doch die größte Herausforderung sehe ich bei der Vogelwelt. Diese federleichten Tiere sind mitunter sehr flink und scheu. Das Buch weckte daher mein Interesse.

Der Autor Detlef Hase hat aus seinen anfänglichen Versuchen eine gewisse Professionalität entwickelt, deren Erfahrungswerte er in diesem Buch mit den Lesern teilen möchte. Das Buch ist strukturiert aufgebaut:

  1. Ein faszinierendes Hobby
  2. Mögen Sie Spatzen oder doch lieber Krähen?
  3. Ausrüstung für die Vogelfotografie
  4. Belichtung und Schärfe steuern
  5. Fotoziele für Vogelfotografen
  6. Ideen und Gestaltungsgrundsätze
  7. Vogelfotografie zu allen Jahreszeiten
  8. Nach der Fototour
  9. Fotoreisen und Fotoprojekte

Die Motive und Bilder sind sehr ansprechend und machen Lust, selbst mit der Kamera auf Achse zu gehen. Zu den Bildern erhält man immer noch Informationen zur verwendeten Ausrüstung und den Einstellwerten. Für mich interessant ist, dass der Autor auch auf spiegellose Kamerasysteme eingeht.

Das Buch ist sehr schön gestaltet und bietet viele Anregungen, nicht nur für Anfänger. Der Autor beschreibt alles nachvollziehbar und gibt wirklich zu jedem Bild die dazu verwendeten Daten, Werte und Materialen an.

Fazit:

Ein tolles Werk, das mir sehr gut gefällt und mir schon so manchen Tipp gegeben hat, wie ich doch noch zu meinen Vogelbildern kommen kann, ohne gleich in eine Profiausrüstung investieren zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.