Testwoche 2 – Charlotte

Vorwort: Ich habe das Buch im Rahmen eines Tests von mytest.de erhalten. Daher die Kennzeichnung als WERBUNG. Meine Meinung zu dem Buch ist davon allerdings unabhängig.

Charlotte – Wie gefällt Dir dieser Charakter? Wie würdest Du die Persönlichkeit der Hauptfigur beschreiben?

Charlotte Windley ist eine junge selbstständige und vor allem modern denkende Frau, die nicht nur Botanik studiert hat, sondern auch als solche arbeiten möchte. Leider ist die Gesellschaft noch lange nicht so weit und Charlotte schafft es im ersten Teil nur mit Hilfe eines besonderen Vertrags in Kew Gardens Arbeit zu finden.

Gerade diese Hartnäckigkeit hat mich an ihn sehr beeindruckt. Charlotte gibt nicht auf. Sie wird auch im Laufe der Geschichte (Band 1) zu einer wichtigen Säule für ihre Familie und sichert nicht zu Letzt durch ihre Heirat mit Victor deren Überleben.

Dennoch konnte man im ersten Band immer wieder die Leidenschaft und Liebe von Charlotte zu ihrer Arbeit spüren.

Im zweiten Band geht es weiter mit Charlotte und auch hier merkt man wieder deutlich, wie stark Charlotte ist und dabei menschlich bleibt, nicht zuletzt mit ihrer Tollpatschigkeit. Ihre Leidenschaft zur Botanik ist ungebrochen, aber die Schicksalsschläge hören leider nicht auf und Charlotte muss wieder mal Stärke beweisen.

Charlotte gefällt mir sehr gut und ich komme auch hervorragend mit ihr zurecht. Charlotte ist sehr stark, vernünftig, aber auch leidenschaftlich und manchmal tollpatschig. Als Leserin ist sie einfach eine Protagonistin zum Liebhaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.