Die Maske der Schuld – 3. Textschnipsel

Kurzbeschreibung:

Eine Leiche mit schrecklichen Verletzungen an Körper und Schädel wird aus der Donau gefischt. Richard Schwarz vom LKA kennt den Toten: Jan Dorn, ein schwer erkrankter ehemaliger Polizeikollege. Die Ermittlungen führen ihn in Jans Selbsthilfegruppe, in der mit jedem neuen Medikament der Pharmaindustrie Hoffnungen geweckt werden. Die Angst vor dem Tod ist ein grausames Spiel mit Versuchsstudien und Wunderheilern.

Entschlossen setzt Richard alles daran, dem perfiden Treiben ein Ende zu bereiten. Doch ein Geheimnis aus seiner eigenen Vergangenheit kommt ans Licht und wirft Schatten auf den aktuellen Fall. Entsetzt muss Richard feststellen, dass der Mörder ihm stets einen Schritt voraus ist.

(Quelle)

Autorin:

(c) Jennifer B. Wind

Jennifer B. Wind ist in Leoben geboren, aufgewachsen in Wien; wohnt im Bezirk Baden bei Wien.

Die ehemalige Flugbegleiterin schreibt Romane für Jugendliche und Erwachsene (Thriller, Krimis, Fantasy, Mystery), Drehbücher, Theaterstücke, Rezensionen und Kurztexte; zahlreiche Veröffentlichungen von Kurzgeschichten, Rezensionen und Gedichten in Literaturzeitschriften, Zeitungen, Anthologien und Magazinen;

Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V., dem Syndikat, den IG Autor/innen, der Kulturvernetzung Niederösterreich und den Österreichischen Krimiautor/innen (A.I.E.P.)

Ihr Krimi-Debüt „Als Gott schlief“ (2014) wurde umgehend zu einem Bestseller in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich..“Die Maske der Gewalt“ stand 3 Wochen lang auf der Bild Bestseller Liste!

(Quelle)

Leseprobe:

Natürlich könnt Ihr auch schon mal in das Buch hineinlesen. Eine Leseprobe findet Ihr z.B. auf der Seite der Autorin.

Gewinnspiel:

Mit dem Textschnipsel habt Ihr einen kleinen Einblick in das Buch erhalten. Uns genügt das aber nicht und daher wollen wir Euch die Chance bieten, das Buch und auch andere Bücher der Autorin zu gewinnen. Verlost werden insgesamt 10 verschiedene Bücher auf den beiden teilnehmenden Blogs.

Wie könnte Ihr gewinnen?

Jeden Tag gibt es ein Anagramm zu Wörtern, welche Teilüberschriften im Buch bilden, bzw. die letzten beiden haben mit dem Protagonisten und dem Überthema zu tun. Löst alle Anagramme und schickt uns bis zum 18.05.2020 so viele Lösungen wie möglich an folgende Mailadresse:

gewinnspiel@carmensbuecherkabinett.de

Was gewinnt Ihr?

Wer alle 8 Lösungen findet, hat die Chance auf ein Paket bestehend aus 4 Büchern. Ansonsten gibt es für jede richtige Antwort ein Los für jeweils ein einzelnes Buch aus der Verlosung.

.

Weiter geht´s!

Weiter geht es mit dem dritten Anagramm:

äcehnstu

Wie lautet das Lösungswort? Sammelt bis zum 18.05.2020 so viele  Lösungswörter wie möglich und schickt diese an folgende Adresse:

gewinnspiel@carmensbuecherkabinett.de

.

Das nächste Lösungswort findet Ihr morgen bei Mundolibris Buchblog. Viel Glück!

.

Teilnahmebedingungen:

Für die von mir organisierten und durchgeführten Gewinnspiele gelten folgende Teilnahmebedingungen:

  1. Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern.
  2. Es wird keine Haftung für den Postweg übernommen.
  3. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  4. Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
  5. Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Zu diesem Zweck werden die Daten zwecks Versands verwendet und im Anschluss gelöscht.
  6. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass, im Falle des Gewinns, seine Daten zur Gewinnübermittlung verwendet werden dürfen.
  7. Nach Zusendung des Gewinns werden die für den Versand erhobenen Daten umgehend gelöscht. Die Daten werden weder weiterverwendet noch Dritten zugänglich gemacht.
  8. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel gelten die Teilnahmebedingungen als in vollem Umfang akzeptiert.
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.