Unpacking – Auspacken – Es geht los

,,,

Heute kam ein recht unscheinbarer Pappumschlag bei mir an. Drin lagen zwei Bücher.

Wie ist Dein erster Eindruck?

(c) Carmen Vicari Die Bücher sehen sehr interessant aus und mir gefällt das Design, das Cover und überhaupt die ganze Gestaltung. Man bekommt richtig Lust zum sofortigen Lesen. Auch die Reihenfolge wird sofort klar. Ich bin gespannt auf die Geschichte.

Kurzbeschreibung:

In Helsingborg häufen sich brutale Mordfälle. Auch Kommissar Fabian Risk kann keinen Zusammenhang zwischen den Morden erkennen. Der Mord im Flüchtlingswohnheim zeigt keine Anzeichen für Fremdenhass. Der Tote im Einkaufszentrum ist eine grausame Hinrichtung. Alles was bleibt, ist eine lange Reihe blutiger Morde ohne Motiv. Doch was, wenn genau das der Zusammenhang ist? Was, wenn der Mörder einfach nur töten will? Aber wie fasst man einen Mörder, der kein Motiv hat?

(Quelle)

(c) Carmen VicariKurzbeschreibung:

Die brutale Mordserie von Helsingborg nimmt kein Ende. Der Würfelmörder tötet völlig willkürlich: Ein Rentner wird in einer Plastikhülle erstickt. Ein Kind wird nachts in seinem Bett ermordet. Ein Segler wird mit einem Schwert auf seinem Boot enthauptet. Kommissar Fabian Risk begreift als Erster, dass die Morde zusammenhängen: Alle haben kein Motiv und immer neue Methoden. Als Risk an einem Tatort einen Würfel findet, erkennt er, dass dieser Fall wie kein anderer ist. Der Mörder spielt ein Spiel. Und die Regeln kennt nur er selbst. Wird der Würfel auch über Risks Leben entscheiden?

(Quelle)

Nebeneinander liegend fiel mir auf, dass sich die beiden Frontcover ergänzen:

(c) Carmen Vicari

Aber auch von der Seite geben die Bücher ein tolles Bild:

(c) Carmen Vicari

Ich liebe es, wenn Bücher nicht einfach nur einen Einband haben, sondern es sogar noch etwas zu entdecken gibt:

(c) Carmen Vicari

Der erste Eindruck ist jedenfalls schon mal sehr positiv. Jetzt freue ich mich auf die Geschichte.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.