Silentium – 2. Textschnipsel

Bevor es heute den zweiten und heute Mittag den dritten Textschnipsel geben wird, möchte ich Euch erst die Autorin hinter dem Buch vorstellen:

Leslie Julian

Die ersten, mit überbordender Phantasie verfassten Aufsätze der Autorin lösten schon während ihrer Grundschulzeit mehrfach amüsierte Lehrergespräche aus, später jedoch lautete das einstimmige Fazit zum Schulabschluss: „Du MUSST beruflich schreiben!“
Es kam zwar ganz anders, jedoch ließ die Liebe zum Schreiben sie nie los.

(c) Jörg Böh

Im Jahr 2017 begann sie – nach diversen veröffentlichten Kurzgeschichten, Nominierungen für den Odenwälder sowie den Schleswig-Holsteiner Krimipreis und dem Nord.Mord.Award Publikumspreis – unter verschiedenen Pseudonymen Romane in verschiedenen Genres zu schreiben. Die Shadows of love – Reihe von Bastei durfte sie mit ihrem finalen Roman`Eine heiße Affäre in weiß ´sogar beschließen.

Derzeit arbeitet Leslie Julian an fünf Projekten sowohl aus dem Thriller- wie auch Love-Bereich gleichzeitig und befindet sich außerdem in Überarbeitung eines zweiten Teils zu Silentium. Da die Autorin gern ungewöhnliche Wege geht, sei verraten, dass dieser Thriller – wie Silentium – ebenfalls wieder eine etwas andere Herangehensweise beinhalten wird.

Die gelernte Bürokauffrau lebt mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein und betrachtet die Insel Fehmarn seit ihrem dritten Lebensjahr als eine Art zweite Heimat.

(Quelle)

Jetzt gibt es den zweiten Schnipsel für Euch:

Silentium – Leslie Julian (ET: 07.06.2020)
(c) Kerstin Thimm
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.