Baumbach, Martina: Alle Hasen fliegen hoch

Alle Hasen fliegen hoch
Die Tierwandler, Band 2
Martina Baumbach
Kinderbuch
Thienemann Verlag
16. Juli 2020
Gebundene Ausgabe
192

Leseniveau : 8 und Nach oben

Die Tierwandler fühlen sich sehr wohl an ihrer Schule mit ihrem neuen Lehrer. Nach und nach fängt jedes Kind an, sich zu verwandeln und zeigt, welches Tier in ihm steckt. Die anderen üben derweil fleißig das Verwandeln und Rückverwandeln.

Doch dann passiert es. Einstein schafft es nicht, sich rechtzeitig zurück zu verwandeln und wird gefangen. Können seine Freunde ihn finden und retten? Wie gut, dass Wilhelmine endlich herausfindet, welches Tier in ihr steckt…

Der zweite Teil startet gleich wieder mit einigen Fragen. Welches Kind ist als nächstes dran und wieso verfolgt ein Dackel ständig Wilhelmine? Die Geschichte geht spannend weiter und schließt nahtlos an den ersten Band an. Auch von der Qualität wurde nichts eingebüßt.

Die drei Freunde Rufus, Finn und Merle erleben wieder spannende Abenteuer, bei denen es nicht zuletzt um Freundschaft, Vertrauen und Durchhaltevermögen geht. Die Kinder, aber auch ihre Tiergestalten haben einen eigenen Charakter und besondere Fähigkeiten. Aus kindlicher Perspektive tappen sie manchmal im Dunkeln, während es für einen erwachsenen Leser schon ganz klar ist. Doch Kinder haben nun mal eine andere Sicht, was die Autorin in ihren Büchern sehr schön umsetzt und für Kinder daher auch leicht verständlich macht.

Meine Tochter liebt es zu erfahren, welches Tier in welchem Kind steckt und stellt sich manchmal vor, wie es wohl wäre, wenn auch sie ein Tierwandler wäre. Die Geschichte regt die Fantasy an und zaubert ein lächeln auf die Gesichter junger Leser.

Auch als Erwachsener kann man sich gut auf die Geschichte einlassen und taucht nicht nur darin ein, sondern gerät auch ein wenig ins Träumen.

Fazit:
Eine gelungene Fortsetzung, bei der ich empfehlen würde, zuerst den ersten Band zu lesen, damit man die Tierwandler besser verstehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.