Paganini, Claudia & Simone: Von wegen Heilige Nacht!: Der große Faktencheck zur Weihnachtsgeschichte

Von wegen Heilige Nacht!: Der große Faktencheck zur Weihnachtsgeschichte
Claudia & Simone Paganini
Sachbuch, Religion
Gütersloher Verlagshaus
28. September 2020
Taschenbuch
160

Alljährlich feiern Christen auf der ganzen Welt die Geburt Jesu. Doch wie kam es zu dieser Feier? Was hat sich damals tatsächlich abgespielt? Waren wirklich Engel anwesend? Seine Mutter tatsächlich eine Jungfrau?

Dieser und vieler weiterer Fragen geht das Autorenpaar Claudia und Simone Paganini auf den Grund. Die Vorgehensweise finde ich dabei sehr interessant. Jedes Kapitel wird mit einem Fakt und einer Frage eingeleitet, der dann im Kapitel selbst nachgegangen wird.

Beide Autoren stellen aber keineswegs nur wage Thesen auf. Sie ziehen neben der Bibel auch die geschichtlichen Fakten zu Rate, binden Lebensumstände, gesicherte Erkenntnis aus anderen Aufzeichnungen jener Zeit mit in ihre Überlegungen mit ein. Geschichten und Erzählungen wurden zu jener Zeit vor allem mündlich weitergetragen und dadurch verändert. Die Autoren stellen sich der Aufgabe, den Kern der ursprünglichen Geschichte wenigstens ein wenig näher zu kommen.

Dabei ist das Buch keineswegs hochwissenschaftlich geschrieben, sondern sehr gut lesbar, auch für Laien. Es ist sehr interessant und hat zumindest bei mir nicht den Zauber der Weihnacht getrübt. Vielmehr würden einige Lücken geschlossen und neue Erkenntnisse gewonnen.

Das Buch lässt sich sehr gut in der, meist doch recht stressigen, Vorweihnachtszeit lesen. Immerhin sind die Kapitel überschaubar und laden dazu ein, schnell noch einer weiteren Frage auf den Grund zu gehen.

Fazit:

Ein sehr interessantes Buch, das Weihnachten, der Geburt Jesu und dem Wunder, das seinerzeit im Stall geschah auf eine ganz besondere Weise begegnet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.