Ernsten, Svenja: Heute erforsche ich die Umwelt

Heute erforsche ich die Umwelt
Weltenfänger
Svenja Ernsten (Autor), Meike Teichmann (Illustrator)
Mitmachbücher
Deutsch
16. Juli 2020
Taschenbuch
48

  • Lesealter : 6 - 8 Jahre

Das Buch entstammt der Reihe: Heute erforsche ich …

In diesem Band geht es um die Umwelt. Es ist ein Mitmach-Buch, das man nicht nur gut Zuhause verwenden kann, sondern auch unterwegs. Passend dafür gibt es eine kleine Mitmachbroschüre, die man heraustrennen und mitnehmen kann. Das Buch ist sehr bunt und verspielt. Es lädt zum Entdecken, Malen, Basteln und Gestalten ein. Angesprochen werden alle wichtigen Umweltschutzthemen. Diese sind kindgerecht aufbereitet und bildhaft dargestellt. Die Illustrationen werden mit Fotos ergänzt. Die Kinder sollen bewusst ihre Umwelt wahrnehmen und sich Gedanken dazu machen. Zum Beispiel, was fliegt alles in einem Garten, wie baue ich ein Hummelhotel, Was blüht da?, Was ist Klimawandel oder wie bewege ich mich am umweltfreundlichsten?

Das Buch wird empfohlen für Kinder ab 6 Jahren, wobei viele Seiten eher für ältere Kinder geeignet sind. Ich sehe es mehr als ein mitwachsendes Buch oder ein Buch, das von Geschwistern bearbeitet werden kann. So können einige der Themen von meiner kleinen Tochter (5) bearbeitet werden, bei anderen ist die Hilfe der großen Schwester (9) gefragt. Beim Basteln sind sie beide vorne mit dabei und haben ihre eigenen Hummelhotels gebaut, was die Hummeln in unserem Garten im Frühjahr gewiss freuen wird.

Neben dem Heft, das man herausnehmen kann, gibt es noch ein Umweltquiz und einen Windrad-Bastelbogen. Hinten findet man eine kleine Tasche (Meine Krimskramstasche) zum Verstauen.

Fazit:

Dieses Buch lebt vom Mitmachen und Entdecken und kann sowohl von einem Kind alleine oder von Geschwistern gemeinsam genutzt werden. Auf jeden Fall bringt es wichtige Umweltthemen den Kindern spielerisch näher und erklärt sie auf eine für Kinder verständliche Art und Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.