Heitz, Markus: Die Rückkehr der Zwerge 2

Die Rückkehr der Zwerge 2
Die Zwerge VII
Markus Heitz
Fantasy
‎ Knaur HC
2. November 2021
Paperback
432

 

Die Rückkehr der Zwerge 2 – Markus Heitz
Herausgeber ‏ : ‎ Knaur HC; 2. Edition (2. November 2021)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 432 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3426227568
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426227565

Nach dem gewaltigen Cliffhanger im ersten Teil Die Rückkehr der Zwerge, geht es hier nahtlos weiter. Der Gemmenschnitzer Goimron hat tatsächlich mit seinen Gefährten den Held Tungdil Goldhand im Gebirge gefunden. Allerdings wurde dieser bei einem Kampf schwer verwundet und das Gift frisst arg an seinem Geist. Goimrom steht dem einstigen Helden daher treu zur Seite, ist sein Ohr und seine Stimme. Indirekt lernt Goimron, wie der alte Zwerg denkt und plant und schon bald geht Goimron seine eigenen Wege, um einen Krieg zu beenden, Frieden zu stiften und die verschiedenen Völker zur Ruhe kommen zu lassen.

Doch bis dahin, ist es noch ein weiter, nicht gerade leichter und ungefährlicher Weg …

Das zweite Buch setzt direkt an das erste an. Kann man Die Rückkehr der Zwerge 1 noch ohne großes Vorwissen lesen, empfiehlt es hier, den ersten Teil zu kennen. So gesehen ist dieser Band kein eigenständiges Buch, es wurde die Geschichte nur in zwei Bücher unterteilt.

Ich hatte zum Glück beide Teile zu Hause und konnte daher direkt nahtlos weiterlesen. Ist man einmal gefangen in der Welt des Geborgenen Landes, fällt es einem schwer, dieses wieder zu verlassen. Und so fühlte ich mich wohl in dieser Welt, begleitete nicht nur Goimron, sondern auch andere Protagonisten auf ihrem Lebensweg. Litt, hoffte, bangte, aber feierte auch mit ihnen, sollte etwas geglückt sein. Die Geschichte geht emotional weiter, passt sich dem Tempo des ersten Teils an und nimmt noch an Spannung und Schärfe zu.

Der Autor Markus Heitz lässt die Geschichte jedoch nicht einfach ausklingen, er lässt sie mit einem weiteren Cliffhanger enden, so dass ich gespannt bin, wann und wie es weiter gehen wird. Die Liste der offenen Punkte ist noch lang und ich ahne, dass diese neue Reihe eine ähnliche Länge wie die erste Runde haben wird. Darauf freue ich mich schon jetzt.

Bis es aber weitergeht, heißt es wohl Geduld haben, in Erinnerungen schwelgen und vielleicht doch mal das Spiel spielen, welches passend zu Zwergen-Reihe erschienen ist.

Fazit:

Ein gelungener Restart einer Reihe, die damals schon sehr erfolgreich war. Zwar bin ich keine neue Leserin der Zwergen-Saga, doch wurde meine alte Begeisterung neu geweckt und ich freue mich schon sehr auf die neuen Bände. Willkommen im Geborgenen Land.


Werbung, Rezensionsexemplar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.