Rylance, Ulrike : Das magimoxische Hexenhotel – Klassenfahrt auf Knatterbesen

Das magimoxische Hexenhotel – Klassenfahrt auf Knatterbesen
Die Hexenhotel-Reihe, Band 2
Ulrike Rylance
Kinderbuch
dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
15. Juni 2022
Gebundene Ausgabe
192

  • Lesealter ‏ : ‎ Ab 8 Jahren

….

Die 10jährige Klara freut sich schon sehr auf das Wiedersehen mit ihrer Großtante Cäcilie. Doch dann kommt die Nachricht, dass sich das Treffen verschiebt. Dabei benötigt Klara dringend die Hilfe ihrer Großtante. Im Hexenhotel Zur lila Fledermaus gehen merkwürdige Dinge zu, Chaos herrscht an jeder Ecke und dann kommt auch noch eine ganze Schulklasse an.

Hinzukommt, dass ihr Sportlehrer verschwunden ist und die Ersatzlehrerin sich nicht nur seltsam verhält, sondern außerdem eine Hexe zu sein scheint. Was ist nur los?

Klara hat sich mir dem Hexenmädchen Rosalie angefreundet. Gemeinsam helfen sie im Hotel etwas aus, genießen aber sonst die Zeit zusammen. Nach dem letzten Brief ihrer Großtante Cäcilie, kann Klara es kaum erwarten, sie endlich wiederzusehen, doch dann verschiebt sich das Treffen und schließlich erhält Klara einen Hilferuf von Cäcilie.

Das Buch ist sehr leicht, witzig und frisch geschrieben. Für junge Leser genau richtig, zumal kleine Illustrationen den Text anreichern und aufpeppen. Das Schriftbild ist etwas größer als bei Romanen und daher gut zu lesen.

Mit Rosalie und Klara hat die Autorin zwei liebenswerte Kinder geschaffen, in die man sich gut hineinversetzen kann. Vom Charakter unterschiedlich und doch passen sie super zusammen. Neben den ganzen wundersamen Dingen, die im Buch geschehen, geht es auch noch um die Thematik Toleranz, Freundschaft, Intrigen und Entführung.

Mir hat als erwachsener Leser das Buch gut gefallen und auch meine 11jährige Tochter war begeistert von den Ideen, die sich im der Geschichte verbergen. Die Geschichte ist in sich rund, jedoch baut sie auf dem ersten Band auf. Daher würde ich empfehlen, zuerst Band 1 zu lesen. Das Ende ist offen und lässt Raum für eine Fortsetzung.

Fazit:

Eine spannende Fortsetzung der Hexenhotel-Reihe, bei der es dieses Mal richtig kriminell zugeht. Intrigen, Verrat und auch eine Reise in die Hexenwelt erwarten kleine wie große Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.