Klein, Bernd: Einführung in Python 3

Einführung in Python 3: Für Ein- und Umsteiger
Bernd Klein
Fachbuch - Computer
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG;
6. November 2017
Gebundene Ausgabe
555

 

Während ich in den letzten Jahren bei meiner Softwareentwicklertätigkeit ausschließlich mit Java zu tun hatte, ändert sich das so langsam und ich darf mich auch mit Scriptsprachen, wie z.B. Python beschäftigen. Da mir für ein entspanntes Durcharbeiten von Kapiteln heute immer noch gedruckte Bücher um einiges lieber als Onlinetutorials sind, habe ich mir das Buch Einführung in Python 3 aus dem Hanserverlag ausgewählt.

Auf über 500 Seiten bekommt man hier Python von Grund auf erklärt und auch für Umsteiger ist es gut geeignet.

Die 40 Kapitel des Buches sind in fünf Teile untergliedert:

  • Grundlagen
  • Objektorientierte Programmierung
  • Fortgeschrittenes Python
  • Weiterführende Themen
  • Lösungen zu den Aufgaben

Fertig lesen: Klein, Bernd: Einführung in Python 3

Ullenboom, Christian: Java ist auch eine Insel

Java ist auch eine Insel: Programmieren lernen mit dem Standardwerk für Java-Entwickler
Christian Ullenboom
Fachbuch - Computer
Rheinwerk Computing
7. November 2017
Gebundene Ausgabe
1363

Nach vielen Jahren in der Java-Entwicklung habe ich mich entschlossen mein Standard-Nachschlagewerk mal zu erneuern. So habe ich mir die 13. Auflage von „Java ist auch eine Insel“ – Einführung, Ausbildung, Praxis zugelegt. Davor hatte ich überwiegend noch mit meiner Ausgabe aus dem Jahre 2002 gearbeitet, bzw. mit der Online-Version.

Dass sich in den 15 Jahren viel verändert hat, ist klar. War damals noch von Java 2 und Version 1.4 die Rede, sind wir mit der aktuellen Version bei Java 9 angekommen. Der Grundaufbau und Nutzen des Buches hat sich zum Glück in der Zeit kaum verändert. Fertig lesen: Ullenboom, Christian: Java ist auch eine Insel

Lesung? Veranstaltung mit Helge Timmerberg (HD, 06.11.2017)

 

Helge TimmerbergManchmal läuft es nicht so, wie man es gerne hätte. Mir ging es just am Tag der Lesung von Helge Timmerberg nicht wirklich gut. Aber ich hatte die Karte schon gekauft. Was nun?

Es wäre schade gewesen, die Karte einfach verfallen zu lassen und so bat ich meinen Mann, meinen Platz einzunehmen. Nach den Erzählungen von Frau Wahl aus der Buchhandlung Schmitt & Hahn, Heidelberg zu urteilen, konnte ich mir sehr gut vorstellen, dass diese Lesung ihm gefallen würde. Hier ist nun sein kleiner Bericht dazu:

Da es meiner Frau an dem Abend nicht gut ging, sprang ich für sie ein und bin zu der Lesung von Helge Timmerberg gegangen. Eigentlich mache ich dies nicht so gerne, dass ich zu Lesungen gehe, wo mir der Autor gar nichts sagt. Wer mich kennt, weiß auch, dass ich nicht sehr viel lese. Die Lesung ging über das neuste Buch von Helge Timmerberg: „Die Straßen der Lebenden: Storys von unterwegs“, ein Buch mit Reiseberichten.

Fertig lesen: Lesung? Veranstaltung mit Helge Timmerberg (HD, 06.11.2017)