Engler, Michael: Badezeit mit Ben und Bär

Badezeit mit Ben und Bär
Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben
Michael Engler (Autor), Joëlle Tourlonias (Illustrator)
Bilderbuch
arsEdition
13. Dezember 2019
Hardcover
20

Werbung

Ben und sein Bär haben viel Spaß im Sandkasten. Da werden hohe und tolle Burgen gebaut, aber auch mal über einen Eimer gefallen und im Sand gelandet. Als Ben und Bär heimkommen haben sie daher unfreiwillig den halben Sandkasten mit daheim. Grund genug für die Mama, Ben in die Badewanne stecken und wollen. Und Bär? Muss der etwa auch baden?

Fertig lesen: Engler, Michael: Badezeit mit Ben und Bär

Wiseman, Kate: Gangster School – Die Rache der Badpennys

Gangster School - Die Rache der Badpennys
Blaggard's, Band 3
Kate Wiseman
Kinderbuch
Piper Verlag, you&ivi
4. November 2019
Hardcover /Ebook
240

Altersempfehlung: 10 und höher

.

Milly und Charly besuchen zusammen mit Charlys Hund Gruffel und dem Robotorhund Wolfie die Schule für Gangsternachwuchs. Beide lernen, wie man Einbrecher, Kunstfälscher oder Betrüger wird. Doch eigentlich wollen die beiden das gar nicht und tendieren mehr zur Rechtschaffenheit. Eine gefährliche Gradwanderung, bei der sie sich schon viele Feinde gemacht haben. Immerhin konnten sie zum Beispiel Pläne der Superschurkin Pecunia Badpenny vereiteln und diese hat in diesem Band jetzt Rache geschworen.

Pecunia möchte ihren Ruf als Superschurkin wieder restaurieren und aufwerten. Gemeinsam mit ihren eher langsamen Zwillingsbrüdern und ihrer Mutter Esme ersinnt sie einen teuflischen Plan, um sich an der Schuldirektorin und an Milly und Charly zu rächen. Doch wird ihr Plan wirklich gelingen oder könnten Milly und Charly Pecunia rechtzeitig stoppen?

Fertig lesen: Wiseman, Kate: Gangster School – Die Rache der Badpennys

Gruber, Simone: Fips will keine Schildkröte mehr sein

Fips will keine Schildkröte mehr sein
Simone Gruber, Jacqueline Kauer (Illustratorin)
Kinderbuch, Erstleser, Vorlesebuch, Bilderbuch
KaleaBook
10. September 2019
Gebundene Ausgabe
36

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 10 Jahre

Fips ist sehr unglücklich. Nicht etwa, weil sie als Mädchen Fips heißt, sondern weil sie eine Schildkröte ist und immer einen schweren Panzer mit sich tragen muss, der sie zum herumliegen und zur Langsamkeit zwingt. Wie gerne würde sie freier sein, sich mehr wegen und Spaß haben.

Doch dann bietet sich die Gelegenheit, mit einem Hasen zu tauschen. Fips freut sich sehr, endlich den unhandlichen Panzer loswerden zu können. Doch mit dem neuen Pelz, kommen auch neue gefahren und plötzlich fragt sich Fips, ob die Idee wirklich so gut war?

Fertig lesen: Gruber, Simone: Fips will keine Schildkröte mehr sein

Mayer, Gina: Das geheimnisvolle Mädchen

Der magische Blumenladen für Erstleser, Band 2: Das geheimnisvolle Mädchen
Der magische Blumenladen für Erstleser, Band 2
Gina Mayer
Kinderbuch, Erstleser
Ravensburger Buchverlag
1. Juli 2019
Gebundene Ausgabe
64

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren

Violet ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Doch im Blumenladen ihrer Tante Abigail fällt auf, dass sie vielleicht doch nicht ganz so normal ist. Denn Violet hat eine magische Gabe. Mit Hilfe eines Zauberbuchs kann Violet die Blume herausfinden, die sie in einer bestimmten Situation benötigt. Bei ihren Abenteuern wird sie oft von dem Wellensittich Lady Madonna und dem Kater Lord Nelson unterstützt.

Auf einem Spielplatz trifft Violet auf ein schüchternes Mädchen in ihrem Alter. Doch etwas ist seltsam. Bringt Emma wirklich Unglück wie der Junge das behauptet? Das ist doch Quatsch oder etwa nicht? Violet beschließt, den Gerüchten auf den Grund zu gehen, nicht alles gleich zu glauben, was erzählt wird und macht dabei eine ganz seltsame Entdeckung.

Fertig lesen: Mayer, Gina: Das geheimnisvolle Mädchen

Mayer, Gina: Die verschwundenen Katzen

Der magische Blumenladen für Erstleser, Band 1: Die verschwundenen Katzen
Der magische Blumenladen für Erstleser, Band 1
Gina Mayer
Kinderbuch, Erstleser
Ravensburger Buchverlag
1. Juli 2019
Hardcover
64

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren

Violet ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Doch im Blumenladen ihrer Tante Abigail fällt auf, dass sie vielleicht doch nicht ganz so normal ist. Denn Violet hat eine magische Gabe. Mit Hilfe eines Zauberbuchs kann Violet die Blume herausfinden, die sie in einer bestimmten Situation benötigt.

Bei ihren Abenteuern wird sie oft von dem Wellensittich Lady Madonna und dem Kater Lord Nelson unterstützt. Doch dann verschwindet erst der Kater ihrer Freundin Lucy und dann ist auch noch Lord Nelson weg. Mit Hilfe einer Blume macht sich Violet auf die Suche nach den verschwundenen Katzen.

Fertig lesen: Mayer, Gina: Die verschwundenen Katzen