Landin, Walter: Die achte Sure

Die achte Sure
Leo Lauer 5
Walter Landin
Krimi
Silberburg
1. März 2017
Taschenbuch
272


Noch grübelt der Mannheimer Hauptkommissar Leo Lauer über die vergangene Nacht und seinen Black Out nach, als ihn buchstäblich ein Mann vor die Füße fällt.  Der junge Mann fiel vom Dach des Leonardo Hotels, doch nach einem Selbstmord sah dies nicht aus. Leo Lauer hat so seine Zweifel und begibt sich auf Spurensuche. Dass er dabei allerdings in einer ihm fremden Szene ermitteln muss, ahnte er nicht.

Der junge Deutsch-Türke besuchte nicht nur eine undurchsichtige Hinterhofmoschee, sondern hatte auch Kontakte zur IS. Wer hatte ein Interesse daran, ihn aus dem Weg zu schaffen? Wieso war er wieder in Deutschland? Warum lagerten fast 10.000 Euro im Hotelsafe?

Fertig lesen: Landin, Walter: Die achte Sure

Grünig, Girardelli: Mordsschnee

Mordsschnee
Marc Grassmann 2
Michaela Grünig, Marc Girardelli
Krimi
Emons Verlag
30. November 2017
Taschenbuch / Ebook
272

 

Einmal noch. Einmal noch will es Skirennläufer Marc Grassmann wissen. Einmal noch mal gewinnen und seinen fünften Gesamtweltcup holen. Sehr zum Verdruss seiner Freundin Andrea, die nicht nur ihren Beruf aufgab, um an seiner Seite sein zu können, sondern auch jedes Mal fast wahnsinnig wird vor Angst, dass ihm etwas passieren könnte.

Als die Sportjournalistin  Jana Frey auftaucht und seltsam vertraut mit Marc wirkt, stellt sich bei Andrea zu den Sorgen noch Eifersucht ein. Dann aber wird Jana in dem Hotel, in dem auch Marc abgestiegen ist, tot aufgefunden. Da das Zimmermädchen nicht nur die tote Jana, sondern auch noch einen blutverschmierten Marc im Zimmer vorfindet, scheint für die Polizei der Fall schnell klar zu sein. Marc muss der Täter sein.

Andrea kann dem Ganzen keinen Glauben schenken, zumal Marc vehement seine Unschuld beteuert. Doch wer könnte der wahre Täter sein? Und wieso setzt dieser alles dran, damit Marc immer tiefer ins Visier der Ermittler gerät? Andrea läuft die Zeit davon, denn schon bald muss Marc eigentlich wieder an den Start, will er seinen Traum vom fünften Gesamtweltcupsieg doch noch wahr werden lassen.

Fertig lesen: Grünig, Girardelli: Mordsschnee

Roth, Mila: Codename E.L.I.A.S.: Doppelschlag

Codename E.L.I.A.S.: Doppelschlag
Codename E.L.I.A.S. 3
Mila Roth, Petra Schier
Krimi
Eigenverlag
2. November 2017
Ebook / Taschenbuch
139

Michael Cavenaugh freut sich darauf, einen ruhigen Abend zusammen mit seinen Freunden Luke und Brianna verbringen zu können. Doch dann schneit unerwartet Daniel, Michaels Bruder herein. Schwer verletzt ist er quasi auf der Flucht vor seinem eigenen Vater. Aber Michael hat keine Zeit, sich richtig um ihn zu kümmern, wartet schon ein Auftrag der Geheimorganisation E.L.I.A.S. auf ihn.

Gemeinsam mit seinem früheren CIA-Partner Harvey soll er einen Einbrecher beschatten und die Beute an sich nehmen. Doch die Dinge entwickeln sich ganz anders, als zunächst gedacht.

Auch bei Brianna und Luke tritt Unvorhergesehenes bei einem eigentlich recht simpel lautenden Auftrag ein und ehe Michael es sich versieht, muss er zu einem gewagten Doppelschlag ausholen…

Fertig lesen: Roth, Mila: Codename E.L.I.A.S.: Doppelschlag

Schneider, Harald: Wer mordet schon in der Kurpfalz?

Wer mordet schon in der Kurpfalz? 11 Krimis und 111 Freizeittipps
Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag
Harald Schneider
Kurzkrimis
Gmeiner Verlag
2. Juli 2014
Taschenbuch / Ebook
219

Eigentlich ist die Kurpfalz eine beschauliche Region, die sich wunderbar für Tagesausflüge, Kurzurlaube oder Weinproben eignet. Fragt man nun jedoch den Autor Harald Schneider, so findet er neben 111 Freizeittipps auch noch 11 kriminelle Geschichten, in denen sein beliebter Protagonist reiner Palzki nicht eine ganz unwesentliche Rolle gespielt hat.

Fertig lesen: Schneider, Harald: Wer mordet schon in der Kurpfalz?

MacInerney, Karen: Hausfrau auf Abwegen

Hausfrau auf Abwegen
Ein Margie-Peterson-Krimi 1
Karen MacInerney
Krimi
AmazonCrossing
24. Februar 2015
Ebook
353

Margie Peterson möchte, während die Kinder im Kindergarten sind, etwas zum Haushaltseinkommen beisteuern. Dabei geht es ihr nicht um eine Beschäftigung, sondern wirklich um Geld verdienen. Leider war sie wohl für ihren eigentlichen Beruf schon zu lange draußen bzw. ist als Teilzeitkraft nicht wirklich attraktiv.

Also begibt sie sich auf die Suche nach einer fachfremden Arbeit, Hauptsache sie kann Geld verdienen. Umso mehr erstaunt ist sie, als sie eine Stellenanzeige als Privatdetektivin entdeckt und annimmt. Kann sie das überhaupt? Erfahrung bringt sie in diesem Bereich jedenfalls keine mit.

Peaches engagiert sie zunächst auf Probe und gibt ihr ihren ersten Fall von Untreue. Noch während Margie überlegt, ob der Job etwas für sie ist – immerhin konnte sie ihn lösen – stolpert sie schon in den nächsten Auftrag und steckt damit bald bis über beide Ohren in Schwierigkeiten und Ermittlungsarbeiten. Und dann trachtet ihr auch noch jemand nach dem Leben … Fertig lesen: MacInerney, Karen: Hausfrau auf Abwegen