Schmid, Emami, Williams: Mörderischer Jakobsweg

Mörderischer Jakobsweg: 11 Krimis und 125 Freizeittipps zu den schönsten deutschen Pilgerwegen
Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag
Claudia Schmid, Fenna Williams, Leila Emami
Krimi
Gmeiner Verlag
4. Juli 2018
Taschenbuch
220

3 Krimiautorinnen, 11 Krimis, 125 Freizeittipps und 1 Pilgerweg quer durch Deutschland. Diese Mischung gibt in Buchform eine mörderisch gute und zugleich anregende Unterhaltung.

Claudia Schmid, Leila Emami und Fenna Williams haben ihre Protagonisten in 11 Kurzkrimis auf Wanderschaft geschickt. Immer entlang des Jakobsweges, der einmal quer durch Deutschland führt. Dabei ist es egal, wo man den Jakobsweg anfängt zu beschreiten. Wichtig ist die Motivation und das Durchhaltevermögen.

(c) pixabay.com
Fertig lesen: Schmid, Emami, Williams: Mörderischer Jakobsweg

Moeller, Cathrin: Himmelfahrtskommando

Himmelfahrtskommando
Ein Mordsacker-Krimi 2
Cathrin Moeller
Krimi
MIRA Taschenbuch
2. Juli 2018
Taschenbuch
384

 

(c) Carmen Vicari

Klara Himmel ist nach ihrem ersten Abenteuer im beschaulichen Mordsacker immer noch nicht recht dort angekommen. Auch das Landleben sagt ihr als eigentliche Großstadtpflanze nicht so wirklich zu. Hausfrauentätigkeiten, Tiere und das Dorfleben bleiben ihr weiterhin fremd und sie trauert mehr dem Verlust des verwöhnten Stadtlebens nach.

Dabei ist sie keineswegs freiwillig in Mordsacker gestrandet. Im Rahmen eines Zeugenschutzprogrammes musste sie gemeinsam mit ihrer Familie eine neue Identität annehmen und sich dort verstecken. Und während ihr Gatte als Dorfpolizist und Hobby-Bauer regelrecht aufblüht, ihre Tochter als Hausärztin eine neue Bestimmung findet, driftet Klara zwischen Selbstzweifel und Heimweh dahin.

Bis sie sich eines Tages zu einem Theaterstück überreden lässt. Eher skeptisch als euphorisch nimmt sie am ersten Treffen teil. Doch die Texterin und Regisseurin erscheint nicht. Kurz darauf wird sie leblos in ihrem Haus aufgefunden. Vieles spricht für einen Selbstmord, aber nicht alles und Klara wittert eine Verschwörung. Doch kann sie den ermittelnden Kommissar davon überzeugen? Wer könnte ein Interesse am Ableben der alten Dame gehabt haben? Todesmutig stürzt sich Klara in die Ermittlungen, doch schon bald läuft ihr die Zeit davon.

Fertig lesen: Moeller, Cathrin: Himmelfahrtskommando

Finnek, Tom: Totenbauer

Totenbauer: Ein Münsterland-Krimi.
Der zweite Fall für Tenbrink und Bertram
Tom Finnek
Krimi
Bastei Lübbe Taschenbuch
12. Juni 2018
Ebook / Taschenbuch
400

Eine Joggerin begegnet im Park einem schwer verletzten jungen Mann. Ehe er an seiner Kopfverletzt stirbt, flüstert er noch die Worte „toter Bauer“.

Bertram nimmt die Ermittlungen auf, denn der Fundort ist nicht der Tatort. Was ist dem jungen Mann zugestoßen? Wo wurde er so heftig geschlagen, dass er kurze Zeit später daran stirbt und was meinte er mit „toter Bauer“?

Alles deutet zunächst auf ein Eifersuchtsdrama hin, doch je tiefer Bertram gräbt, desto mehr vergrabene Geheimnisse kommen ans Licht…. Fertig lesen: Finnek, Tom: Totenbauer

Schneider, Harald: Pfälzer Eisfeuer

Pfälzer Eisfeuer
Palzkis 16. Fall
Harald Schneider
Krimi
Gmeiner Verlag
04. Juli 2018
Taschenbuch
307

 

(c) Carmen VicariEs hätte so ein schöner Tag werden können.“  … wäre man nicht von seinem Chef KPD zu einer Weinprobe verdonnert worden. Reiner Palzki sucht verzweifelt nach einem Ausweg aus dieser Situation, aber auch seine Frau möchte unbedingt an der Weinprobe teilnehmen und da sie sogar einen Babysitter organisiert hat, bleibt ihm gar nichts anderes übrig, als sich seinem Schicksal zu fügen.

Und während Palzki noch überlegt, ob der Besitzer des Weinguts in Landau-Mörzheim seinen Chef absichtlich abfüllt,  gibt es einen Brand auf dem Gut. Eine Scheue geht in Flammen auf. Palziks Chef sieht seinen neuen Dienstwagen in akuter Gefahr und eilt herbei, um diesen zu retten. Dabei kommt er nur knapp mit dem Leben davon. Ein anderer hatte leider nicht das Glück und ehe Palzki sich verdrücken kann, muss er sich in die Ermittlungen einmischen.

Fertig lesen: Schneider, Harald: Pfälzer Eisfeuer

Brody, Frances: Mord nach Strich und Faden

Mord nach Strich und Faden: Kate Shackleton ermittelt
Kate-Shackleton-Krimis, Band 1
Frances Brody
Cosy Crime
Bastei Lübbe Taschenbuch
25. Mai 2018
Taschenbuch / Ebook
432

Werbung

Nach dem Verschwinden ihres Mannes im Krieg lebt die junge Kate Shackleton alleine. Trotz ihrer Bemühungen konnte sie nicht herausfinden, was genau mit ihrem Mann geschehen ist. Ob er tatsächlich tot ist oder einfach nur verschollen.
Bei ihren Bemühungen, die Wahrheit herauszufinden, musste sie jedoch feststellen, dass sie wohl ein gewisses Händchen dafür hat, verschollen geglaubte Personen ausfindig zu machen und Nachforschungen anzustellen.

Einen Fall hat sie auch schon gelöst und der zweite lässt nicht lange auf sich warten. Ihre Bekannte Tabitha bittet sie um Hilfe. Tabitha möchte bald heiraten und hat den Wunsch, dass ihr verschwundener Vater sie zum Altar führt. Kate soll ihn finden.

Unterstützt wird Kate dabei von einem früheren Arbeitskollegen ihres Vaters, Mr. Sykes. Gemeinsam gehen sie jeder noch so kleinen Spur nach. Doch dann kommt es zu einem Unglück. Fertig lesen: Brody, Frances: Mord nach Strich und Faden