Harris, C. S.: Der Mörder von West End

Der Mörder von West End
Sebastian St. Cyr-Reihe 3
C. S. Harris
Krimi
dp Verlag
13. Mai 2021
Ebook
370

Ein Serienmörder scheint in London umzugehen. Junge, kräftige Männer werden überfallen, entführt, getötet und schrecklich zugerichtet. Dann werden sie an öffentlichen Plätzen abgelegt, so dass sie gefunden werden. Allen zu Eigen ist ein Detail, das ihnen in den Mund gestopft wird. Doch wie hängen diese Morde zusammen, was will der Täter damit sagen und wie kann er gestoppt werden?

Fertig lesen: Harris, C. S.: Der Mörder von West End

Maurer, Jörg: Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel

Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel
Hubertus Jennerwein 14
Jörg Maurer
Alpenkrimi
FISCHER Scherz / Argon Verlag
26 Mai 2021
Broschiert / Hörbuch
416 / 12 Stunden und 37 Minuten

Kommissar Jennerwein und sein Team haben den aktuellen Fall nahezu abgeschlossen. Der Mörder des toten Industriellen Drittenbass ist gefasst und sitzt sein. Lediglich das verschwundene Geld bereitet den Ermittlern noch Kopfzerbrechen. Doch das ist alles nur eine Frage der, ist Jennerwein überzeugt.

Doch dann wacht er plötzlich auf einer Wanderbank auf und versteht die Welt nicht mehr. Wie kam er da hin? Wieso fühlt er sich so merkwürdig? Und was ist mit seinem Körper geschehen???

Noch während Jennerwein versucht, alles zu verstehen, stellt er eins fest. Niemand wird ihm glauben und er steht plötzlich im Fokus einer Mordermittlung.

Fertig lesen: Maurer, Jörg: Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel

Hall, Traci: Mörderische Verstrickungen

Mörderische Verstrickungen: Ein schottischer Cosy Crime
Cashmere, Tartan und ein Mord 1
Traci Hall
Cosy Crime
dp Verlag
25. März 2021
Ebook
376

Paislee Shaw ist alleinerziehende Mutter, die von ihrer Großmutter nicht nur ein Haus, sondern auch einen Wollladen geerbt hat. Zusammen mit ihrem zehnjährigen Brody hat sie sich eingerichtet und führt ein eher ruhiges Leben im schottischen Shire Nairn.

Doch dann kommt der Tag, an dem alles schief geht. Gerade hat Paislee ihren Laden Cashmere Crush geöffnet und sich noch über eine kaputte Glühbirne geärgert, steht auch schon die Polizei im Laden und bringt ihren Großvater vorbei. Der alte Mann lebte bisher bei einem unehelichen Sohn, so dass Paislee ihn seit Jahren nicht gesehen hat. Doch der Sohn ist verschwunden und der alte Mann obdachlos. Was nun? Noch während Paislee überlegt, bricht die nächste Katastrophe über sie herein. Sie erhält einen Räumungsbefehl. Das Haus, in dem sich ihr Laden befindet, wurde verkauft und Paislee hat 30 Tage, um sich etwas Neues zu suchen.

Als Paislee an dem Tag dann auch noch ihre Aushilfe tot auffindet, ist der Tag endgültig im Eimer und sie weiß nicht recht, wo sie zuerst tätig werden muss. Aber eins steht für sie fest, ihre Aushilfe hat keinesfalls Selbstmord begangen und sie, Paislee wird das beweisen…

Fertig lesen: Hall, Traci: Mörderische Verstrickungen

Edelmann, Gitta: MacTavish & Scott – Tod eines Künstlers

MacTavish & Scott - Tod eines Künstlers
Schottische Morde 3
Gitta Edelmann
Krimi, Cosy Crime
beTHRILLED
26. Februar 2021
ebook
153

Finola wird von Anne mit einem sehr persönlichen Auftrag betreut. Annes Mann Malcom ist vor kurzem ums Leben gekommen und eine Menge Geld ist verschwunden. Finola soll herausfinden, was Malcom in seinen letzten Stunden erlebt hat. Wieso war er in York und wo ist das ganze Geld geblieben? Finola macht sich auf die Suche…

Derweil erhält Anne eine traurige Nachricht. Ihr alter Freund Gordon ist tot. Von seiner Tochter erfährt Anne, dass es wohl Selbstmord war. Aber nicht nur die Tochter hat Zweifel daran. Auch für Anne scheint diese Erklärung unglaubwürdig. Sie ruft Finola zurück und bittet sie, die Trauergäste doch etwas genauer unter die Lupe zu nehmen…

Fertig lesen: Edelmann, Gitta: MacTavish & Scott – Tod eines Künstlers

Edelmann, Gitta: MacTavish & Scott – Ein Cupcake für den Mörder

MacTavish & Scott - Ein Cupcake für den Mörder
Schottische Morde 2
Gitta Edelmann
Krimi, Cosy Crime
beTHRILLED
21. Dezember 2020
ebook
156

Die junge Finola hat sich gerade in Edinburgh eingelebt und ist Teilhaberin der Detektei MacTavish & Scott geworden. Vor allem ihre Freundschaft mit der Cafébesitzerin Laurie bedeutet ihr viel, was nicht nur an den verführerisch leckeren Cupcakes liegt.

Ihr neuer Fall führt Finola auf die Fährte einer brasilianischen Studentin, deren Vater sich Sorgen macht. Die junge Frau meldet sich nicht mehr zu Hause und der Vater hat Angst, dass sie vom rechten Weg abgekommen ist oder ist vielleicht sogar etwas passiert sein könnte. Finola macht sich auf die Suche und erhält überraschend Hilfe von ihrem Ex-Freund Antonio. Kann die alte Liebe neu entflammen und sie die Studentin finden?

Doch Finola kann sich nicht so recht auf den Fall konzentrieren. Eine Frau wird vergiftet ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie bei Finolas Freundin Laurie einen Cupcake gegessen hat. War der Cupcake vergiftet? Als die Frau kurz darauf stirbt und man in ihrem Mülleimer Cupcakeverpackungen findet, begibt sich Finola auf die Suche nach Antworten …

Fertig lesen: Edelmann, Gitta: MacTavish & Scott – Ein Cupcake für den Mörder