LEGO 75957 – Harry Potter und der Gefangene von Askaban – Der Fahrende Ritter

LEGO 75957 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban – Der Fahrende Ritter

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren

(c) Carmen Vicari
(c) Carmen Vicari

Das Spielset verfügt über 403 Teile, die in 3 großen Tütchen verpackt sind. Mit Hilfe der Aufbauanleitung geht es an die Arbeit, wobei man am besten immer erst ein Tütchen nach dem anderen öffnet.

Die Anleitung ist leicht verständlich. Oben findet man immer eine Übersicht, welche Teile als nächstes verbaut werden sollen, darunter in groß die Gesamtansicht. Hier hätte ich mir gewünscht, dass nur die Teile farbig gekennzeichnet sind, die neu hinzukommen. Bereits vorhandene eher blasser oder sogar ausgegraut. Das würde den Zusammenbau doch etwas erleichtern.

(c) Carmen Vicari
(c) Carmen Vicari

Nachdem man die beiden Figuren Harry Potter (inkl. Zauberstab) und Ernie Prang zusammengesetzt hat, die Truhe mit dem Brief, Schokoriegel und Zaubertrankflasche bestückt hat, geht es weiter mit der unteren Etage des Buses. Jedes Tütchen steht für eine Etage und nach und nach wächst der Bus in die Höhe.

Fertig lesen: LEGO 75957 – Harry Potter und der Gefangene von Askaban – Der Fahrende Ritter

Buchmessen aus der Autorensicht

Ein Gastbeitrag von BILD-Bestsellerautorin C. R. Scott

(c) C. R. Scott

Seien wir doch mal ehrlich: Buchmessen sind der reine Wahnsinn!
Hunderttausende von Besuchern, Tausende von Ausstellern, überfüllte und stickige Gänge, lange Warteschlangen, endloses Gedrängel, kaum Sitzplätze, unzählige Eindrücke, immenser Presserummel, überteuerte Hotelzimmer, mehr Kontaktmöglichkeiten und Termine, als man je bewältigen könnte, und nicht zuletzt tagelang vollgepacktes Programm in mehreren riesigen Hallen – und darüber hinaus.

Wer mal auf der Leipziger oder Frankfurter Buchmesse gewesen ist, kann das bestätigen. Eine Buchmesse ist körperlich anstrengend, aber gleichzeitig auch sooo inspirierend und schön! Denn es macht echt Spaß, Gleichgesinnte zu treffen, in Neuheiten zu schmökern, seine Lieblingsautoren zu treffen, Autogramme abzustauben, Verlagsmenschen kennenzulernen und sich auf so aufregende Art berieseln zu lassen. Doch was ist eigentlich anders, wenn man nicht als Leserin, sondern als Autorin auf einer Buchmesse unterwegs ist?

Fertig lesen: Buchmessen aus der Autorensicht

Fink, Torsten: Die Runenmeisterin

Die Runenmeisterin
Band 1
Torsten Fink
Fantasy
Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
11. Februar 2019
Hardcover / Ebook
448

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre

 

Die Zwillinge Ayrin und Baren leben als Waisen in Horntal. Bei einem Wirt arbeiten sie Schulden ab und hoffen auf eine baldige Freiheit aus der Knechtschaft. Bei ihrer Muhme finden sie oft Trost, doch in letzter Zeit ist auch diese besorgt. Schlimme Zeichen tun sich auf und als eine Hexe das Dorf heimsucht, zeigt es sich, dass die Muhme wohl Recht hat. Aber was können die Zwillinge dagegen tun?

Als der fahrende Runenmeister Maberic von Hagedorn Baren freikauft und mitnimmt, hält es auch Ayrin nicht mehr länger im Horntal aus. Kurzerhand läuft sie den beiden hinterher und ahnt nicht, dass sie damit nicht nur die Aufmerksamkeit des Wirts auf sich zieht.

Fertig lesen: Fink, Torsten: Die Runenmeisterin

[Blogtour: Fluch der Schwarzen Dahlie] Autorenvorstellung

Werbung

 

Herzlich Willkommen

zu unserer Blogtour zum zweiten Band der Shifter Cops von Natalie Winter. Heute möchte ich Euch kurz die Schöpferin von Fluch der Schwarzen Dahlie vorstellen.

Aber zunächst einige kurze Eckdaten zu dem Buch:

(c) Carmen Vicari

  • Taschenbuch/Ebook: 280 Seiten
  • Verlag: Dryas Verlag (15. Mai 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940855766
  • ISBN-13: 978-3940855763

 

 

 

 

Klappentext:

Ryder Grey ist alles andere als begeistert von seiner Versetzung nach L.A., wo er als Shifter Cop paranormale Wesen jagen soll. Kaum angekommen, muss er undercover in einer Mordserie ermitteln, deren Täter offensichtlich den berüchtigten Mord an der “Schwarzen Dahlie” kopiert.

Im Zentrum des grausamen Geschehens steht ein Club, den alle Opfer regelmäßig besuchten. In der bildhübschen Barkeeperin und Tochter der Barbesitzerin Cara de Luca findet Ryder eine Verbündete. Auch sie will den Mörder fassen, und gemeinsam stürzen sie sich in die Ermittlungen. Aber Cara verbirgt etwas vor Ryder. Und nicht nur sie hat ein Geheimnis.

(Quelle: Dryas Verlag)

 

Zur Autorin

(c) Dryas VerlagNatalie Winter ist das Pseudonym einer 1971 geborenen Autorin, die von klein auf sich für Bücher (damals noch Pixie-Bücher) und das Lesen interessiert hat. Ihr Germanistikstudium hat sie der Liebe wegen abgebrochen und anschließend in Fabriken, Bäckereien, im Einzelhandel und als Babysitterin gejobbt, ehe sie mit Mitte 30 eine Umschulung zur Buchhändlerin machte.

Als ihr Traumberuf dem Buchhandelssterben zum Opfer fiel, schlug Natalie Winter sich als freie Texterin weiter durch, ehe sie bemerkte, dass sie eigentlich auch Bücher schreiben kann und dies ihre große Freude bereitet. Seit etwa 2015 kann sie vom Schreiben leben.

Aktuell lebt Natalie Winter mit Mann und Hund an der Grenze zwischen Ruhrgebiet und Niederrhein.

 

Bisher von ihr unter dem Pseudonym erschienen sind:
– Die Hexe von Maine (Band 1)
– Fluch der Schwarzen Dahlie (Band 2)
– Im Schatten der Sümpfe (Shifter Cops Abenteuer – Kurzgeschichte)

Shifter Cops

(c) Dryas Verlag (c) Dryas Verlag (c) Dryas Verlag

Gewinnspiel

Frage: Was hat Natalie Winter gemacht, ehe sie Bücher geschrieben hat?

 

Preis

Eine Ausgabe des Buches “Fluch der Schwarzen Dahlie”

 

Teilnahmebedingungen

Für die vom Redaktionsbüro Marie Lanfermann organisierten Blogtouren und Gewinnspiele gelten folgende Teilnahmebedingungen:

1. Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern.
2. Es wird keine Haftung für den Postweg übernommen.
3. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
4. Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
5. Der Versand der Gewinne erfolgt nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Zu diesem Zweck werden die Daten an den Auftraggeber und ggf. an einen Versandhandel zwecks Versand weitergegeben.
6. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass im Falle des Gewinns seine Daten an Auftraggeber zur Gewinnübermittlung weitergeleitet werden. Diese verbleiben dort gespeichert, solang es die gesetzlichen Fristen zur Buchhaltung vorschreiben.
7. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel gelten die Teilnahmebedingungen als in vollem Umfang akzeptiert.

Quelle: Marie Lanfermann

 

[Blogtour: Fluch der Schwarzen Dahlie] Übersicht

 

27. Juli 2018: Vampire bei Anja

28. Juli 2018: Gestaltwandler bei Monique

29. Juli 2018: Autorenvorstellung bei Carmen

30. Juli 2018: Cocktails bei Irina

31. Juli 2018: Buchvorstellung bei Petra

01. August 2018: Der echte Fall bei Nicole