Zinßmeister, Deana: Das Auge von Licentia

Das Auge von Licentia
Deana Zinßmeister
Jugendbuch
Arena
8. September 2017
Hardcover / Ebook
320

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

 

Im mittelalterlichen Licentia darf die 15jährige Jonata endlich mit auf die Jagd gehen. Ihr kleiner Bruder Sebastian bleibt zurück und hofft auf ein paar Eberhauer. Doch noch ehe sie oder die anderen einen Eber zu Gesicht bekommen, kommen ihnen ein Wolfsbanner mit seinem Rudel und ein „Drache“ dazwischen.

Während die Jungen fliehen, bleibt Jonata zurück und sieht sich dem Wolfsbanner Tristan gegenüber, der sie auf eine ganz spezielle Art fasziniert. Wieder zurück im Dorf erfährt Jonata, dass sie den Jungen nie wieder sehen darf, denn die beiden Völker sind verfeindet. Doch Jonata kann den Jungen einfach nicht vergessen. Aber irgendein Geheimnis umgibt ihn, sein Volk und das gesamte Leben in Licentia. Alle verhalten sich plötzlich sehr merkwürdig und gerade die Alten sind ständig am Tuscheln. Was geht nur vor in Licentia? Fertig lesen: Zinßmeister, Deana: Das Auge von Licentia

Gonzalez, Christina Diaz: Moving Target, Die Spur der Gejagten

Moving Target, Die Spur der Gejagten
Moving Target 1
Christina Diaz Gonzalez
Jugendbuch, Fantasy
Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
19. August 2016
Gebundene Ausgabe
288

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 - 13 Jahre

 

Cassandra ist ein ganz normales Mädchen, das in die Schule geht und Freundinnen hat. Gut, sie ist bereits mehrfach umgezogen, aber ihr Vater ist schließlich auch Kunsthistoriker. Da muss man doch häufiger umziehen .. oder etwa nicht? So langsam kommen Cassie Zweifel, nicht zuletzt als auf offener Straße auf sie und ihren Vater geschossen wird.

Als ihr Vater getroffen wird, schickt er sie mit letzter Kraft zu einem nahe gelegenen Kloster. Ein Mönch soll ihr weiterhelfen und sie beschützen können. Doch wer ist dieser Bruder Gregorio und kann Cassie ihm wirklich trauen? Zusammen mit ihrer Freundin Simone macht sie sich auf den Weg zum Kloster und ahnt nicht, dass sich ihre Welt bald komplett verändern wird…

Fertig lesen: Gonzalez, Christina Diaz: Moving Target, Die Spur der Gejagten

Riebe, Brigitte: Marlenes Geheimnis

Marlenes Geheimnis
Brigitte Riebe
Familiengeheimnisse
Diana Verlag
11. September 2017
Hardcover
432

 

Marlenes GeheimnisNane ist auf dem Weg zum Bodensee, aber nicht um Urlaub zu machen, sondern um sich zu verabschieden. Ihre Großmutter Eva ist gestorben.

Nach einer langen Fahrt, sammelt Nane ihre Mutter Vicky in Lindau auf, um gemeinsam zu ihrer Tante Marlene zu fahren. Doch dann stolpert Nane über einen verletzten Welpen und nimmt ihn spontan mit.

Kaum bei Tante Marlene angekommen, macht sich Nane auf die Suche nach einem Tierarzt und erlebt dabei die erste Überraschung. Die zweite bietet sich ihr, als sie von Marlene das Tagebuch ihrer Oma Eva überreicht bekommt.

Nane, selbst unsicher, wie es in ihrem Leben weiter gehen soll, taucht ein in das Leben von Eva, deren Erlebnisse im Krieg und ihre Flucht an den Bodensee.

Noch ahnt Nane nicht, dass dieser Besuch bei Marlene ihr komplettes Leben verändern wird …

Fertig lesen: Riebe, Brigitte: Marlenes Geheimnis

Grünig, Michaela: Zwei fast perfekte Schwestern

Zwei fast perfekte Schwestern
Michaela Grünig
Liebesroman
Knaur
1. Juni 2017
Taschenbuch / Ebook
416

 

Stephanie und Lily sind Schwestern. Aber dies scheint auf den ersten Blick alles zu sein, was die beiden miteinander verbindet. Während nämlich Stephanie alleine als freiberufliche Lektorin lebt, immer in der Hoffnung endlich eine Festanstellung bei einem Verlag zu bekommen, lebt Lily in den Tag hinein, kümmert sich um ihren Hund Hitchcock und bewegt sich zielsicher in den höchsten Kreisen, leider aber auch sehr oberflächig.

Doch dann ändert sich plötzlich bei beiden das Leben schlagartig. Stephanie bekommt nicht nur ein Liebesgeständnis, sondern sogar eine Stelle angeboten. Auf das Liebesgeständnis reagiert sie so entsetzt, dass sie in ihrer Not behauptet, lesbisch zu sein. Ihr neuer Job bringt es dagegen mit sich, dass sie einen Star-Autor nicht nur betreut, sondern sogar bei ihm einzieht. Doch wie lange hält sie ihr Spiel aufrecht? Immerhin fühlt sie sich zu dem Autor hingezogen…

Fertig lesen: Grünig, Michaela: Zwei fast perfekte Schwestern