Blum, Charlotte: Fräulein vom Amt – Die Nachricht des Mörders

Fräulein vom Amt – Die Nachricht des Mörders
Fräulein vom Amt 1
Charlotte Blum
Historischer Roman
FISCHER Scherz
31. August 2022
Broschiert
416

 

Fräulein vom Amt
Fräulein vom Amt – Charlotte BLum
Herausgeber ‏ : ‎ FISCHER Scherz; 1. Edition (31. August 2022)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 416 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3651001113
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3651001114

Baden-Baden, 1922: Amber Täuber arbeitet als Fräulein vom Amt und genießt es, zusammen mit ihrer Freundin ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Bei einer Telefonschalte, die sie für eine Kollegin vornimmt, hört Alma nur ein paar Bruchstücke eines Gespräches. Die Stimme ist sehr einprägsam, aber noch mehr macht Alma der Inhalt zu schaffen: „Ich wollte nur melden, dass der Auftrag erledigt ist. Sie finden die Dame bei den Kolonnaden.“

Noch kann Alma das Gehörte nicht zu sortieren, als allerdings tags drauf in der Zeitung steht, dass eine Frau tot bei den Kolonnaden gefunden wurde, geht Alma zur Polizei. Doch die Polizei glaubt nicht an einen Zusammenhang und so bleibt Alma nichts anderes übrig, als eigene Ermittlungen anzustellen. Unterstützt wird sie dabei von Kriminalkommissarsanwärter Ludwig Schiller, der ihr irgendwie doch zu glauben scheint.

Almas Nachforschungen bleiben nicht unbemerkt und bald schon gerät sie selbst in Gefahr.

Fertig lesen: Blum, Charlotte: Fräulein vom Amt – Die Nachricht des Mörders

Burger, Wolfgang: Am Ende des Zorns

Am Ende des Zorns
Alexander-Gerlach-Reihe 18
Wolfgang Burger
Krimi
Piper
30. September 2021
Taschenbuch
400

Am Ende des Zorns Von Wolfgang Burger
Herausgeber ‏ : ‎ Piper (30. September 2021)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 400 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3492062318
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3492062312

Eigentlich wollte Kripochef Alexander Gerlach nur den Heidelberger Weihnachtsmarkt vor der romantischen Kulisse mit dem Heidelberger Schloss genießen. Vielleicht nach dem einen oder anderen Weihnachtsgeschenk Ausschau halten, doch dann wird er plötzlich von einer jungen Taschendiebin angerempelt.

Das Mädchen entkommt, dafür steht er im Fokus des allgemeinen Interessens. Dass er die kleine Diebin recht schnell wieder sehen wird, weiß Alexander Gerlach noch nicht. Erst einmal muss er einen Mordfall unter die Lupe nehmen. Ein Mann wurde am Heddesheimer Badesee öffentlich erschossen. Zumindest sprechen die Indizien dafür. Aber was machte der Mann zu dieser Jahreszeit am Heddesheimer Badesee? Warum wurde er erschossen? Und wie hängt das alles mit der kleinen Taschendiebin Marie zusammen?

Hatte Alexander Gerlach eben noch gedacht, es könne in diesem Jahr ein ruhiges und beschauliches Weihnachtsfest im Kreis seiner Lieben werden, sieht er sich im nächsten Moment mit nicht ganz einfachen und vor allem nicht ungefährlichen Ermittlungen konfrontiert.

Fertig lesen: Burger, Wolfgang: Am Ende des Zorns