Zinßmeister, Deana: Das Auge von Licentia

Das Auge von Licentia
Deana Zinßmeister
Jugendbuch
Arena
8. September 2017
Hardcover / Ebook
320

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

 

Im mittelalterlichen Licentia darf die 15jährige Jonata endlich mit auf die Jagd gehen. Ihr kleiner Bruder Sebastian bleibt zurück und hofft auf ein paar Eberhauer. Doch noch ehe sie oder die anderen einen Eber zu Gesicht bekommen, kommen ihnen ein Wolfsbanner mit seinem Rudel und ein „Drache“ dazwischen.

Während die Jungen fliehen, bleibt Jonata zurück und sieht sich dem Wolfsbanner Tristan gegenüber, der sie auf eine ganz spezielle Art fasziniert. Wieder zurück im Dorf erfährt Jonata, dass sie den Jungen nie wieder sehen darf, denn die beiden Völker sind verfeindet. Doch Jonata kann den Jungen einfach nicht vergessen. Aber irgendein Geheimnis umgibt ihn, sein Volk und das gesamte Leben in Licentia. Alle verhalten sich plötzlich sehr merkwürdig und gerade die Alten sind ständig am Tuscheln. Was geht nur vor in Licentia? Fertig lesen: Zinßmeister, Deana: Das Auge von Licentia

Hennen, Bernhard: Die Chroniken von Azuhr – Der Verfluchte

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte
Die Chroniken von Azuhr 1
Bernhard Hennen
Fantasy
FISCHER Tor
29. Dezember 2017
Hardcover/Broschiert/Ebook
576

Jahreshighlight 2018

Milan ist der dritte Sohn des Erzpriesters Nandus Tormeno. Nachdem ihn schon seine ältesten Söhne enttäuscht haben, ruhen nun alle Hoffnungen auf dem jüngsten Spross. Ihn will er nach seinem Gutdünken leiten und formen. Immerhin soll Milan in seine Fußstapfen treten und diese noch vergrößern.

Doch Milan denkt gar nicht daran, die Pläne seines Vaters zu verfolgen. Er will sein eigenes Leben führen, fernab von den Idealen und Vorstellungen seines Vaters, die ihm zudem immer mehr missfallen. In der Diebin Felicia findet Milan eine Gleichgesinnte. Felicia gehört zu den Rebellen aus dem Schwertwald und möchte Milan gerne für ihre Sache gewinnen. Doch kann sie Milan wirklich von ihrem Kampf der Gerechtigkeit überzeugen?

Über all dem Geschehen schwebt eine uralte Prophezeiung, die besagt, dass nach der Ankunft des „Schwarzen Mondes“ in Azuhr das neue Zeitalter der Magie eingeläutet werden wird. Ist dieser Zeitpunkt nun gekommen? Fertig lesen: Hennen, Bernhard: Die Chroniken von Azuhr – Der Verfluchte

Ebert, Sabine: Schwert und Krone – Meister der Täuschung

Schwert und Krone – Meister der Täuschung
Barbarossa-Ära
Sabine Ebert
Historisch
Knaur HC / Argon Verlag
1. März 2017 / 23. März 2017
Gebundene Ausgabe / Hörbuch
592 / 7 CDs

 

3. Dezember 1137: Kaiser Lother III. ist tot. Vor seinem Tod jedoch, hat er entgegen der herrschenden Prinzipen seinen Schwiegersohn Heinrich den Stolzen als seinen Nachfolger bestimmt und ihm die Reichsinsignien überreicht.

Dies kann der Erzbischof von Trier, Alberto von Montreuil, nicht dulden und versucht daher mit Täuschungen und Intrigen Konrad von Staufen auf den Thron zu erheben. Doch auch Konrad muss erst davon überzeugt werden, hat er doch schon einmal als König kläglich versagt… Fertig lesen: Ebert, Sabine: Schwert und Krone – Meister der Täuschung