Heitz, Markus: Das Herz der Zwerge 1

Das Herz der Zwerge 1
Die Zwerge 8
Markus Heitz
Fantasy
Knaur HC
1. September 2022
Broschiert
480

Das Herz der Zwerge 1 – Markus Heitz
Herausgeber ‏ : ‎ Knaur HC; 1. Edition (1. September 2022)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 480 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3426227851
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426227855

Nach seinem aufregenden Abenteuer wollte Goimron endlich etwas Ruhe in Malleniaswacht finden und seiner großen Liebe, der Puppenspielerin Rodana nahe sein. Doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihm. Nicht nur, dass plötzlich eine gefährliche, messerschwingende Sumpfhexe auftaucht, auch wird Malleniaswacht von einer Schaukampftruppe heimgesucht, deren Anführer sich nicht nur in Rodana verguckt, sondern auch von Tungdil Goldhand als der nächste Großkönig gepriesen wird.

Auch im Geborgenen Land herrscht alles andere als Frieden. Ork Anführer Borkon rottet immer mehr Orks unter sich und macht sie unverwundbar, der schmollende Magnus hat sich zwar ins Land der Wunder zurückgezogen, jedoch plant er einen Vernichtungsschlag und lässt sich in einer gefährlichen Gabe unterweisen.

Goimron und seine Gefährten ahnen nicht, was noch alles auf sie zukommen wird.

Fertig lesen: Heitz, Markus: Das Herz der Zwerge 1

Peinkofer, Michael: Die Welt der Orks

Die Welt der Orks
Die Ork-Saga 6
Michael Peinkofer
Fantasy
‎ Knaur HC
2. Mai 2022
Paperback
432

….

Die Welt der Orks
Die Welt der Orks – Michael Peinkofer
Herausgeber ‏ : ‎ Knaur HC; 1. Edition (2. Mai 2022)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 432 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3426227754
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426227756

Ein mächtiges Beben erschüttert die Insel, auf der Balbok und Rammar als Könige der Fernen Gestade regieren. Was ist nur geschehen? Ist Kuruls Keule auf sie niedergegangen oder hat der rauchende Krater eine ganz andere Bewandtnis? Aber wieso verlieren alle, die sich ihm nähern, den Verstand?

Es hilft alles nichts, Balbok und Rammar müssen beweisen, dass sie echte Orks aus Tod und Horn sind und sich die Sache selbst ansehen. Zwar verlieren sie bei der Untersuchung nicht den Verstand, doch kommen sie mit mehr wieder nach Hause als sie zunächst gedacht haben.

Zwischen den ganzen Trümmern und grässlich entstellten Leichen finden die beiden einen kleinen Orkling. Natürlich können sie ihn in diesem Trümmerfeld nicht zurücklassen, doch noch ahnen Balbok und Rammar nicht, auf was sie sich da eigentlich eingelassen haben, als den Kleinen mitnehmen und bei sich aufziehen.

Fertig lesen: Peinkofer, Michael: Die Welt der Orks