Kaden, Outi: Winter im Wichtelwald

Winter im Wichtelwald
Outi Kaden
Kinderbücher
Ars Edition
19. September 2018
Pappbilderbuch
16

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 24 Monate - 4 Jahre

Ein kleiner Wichtel lebt in einem Wald. Im Winter kümmert er sich um die dort lebenden Tiere. Er bringt ihnen Futter, hilft, wenn sie krank sind und spielt mitunter mit ihnen, damit der Winter schneller herum geht.

Fertig lesen: Kaden, Outi: Winter im Wichtelwald

Stronk, Cally: Leonie Looping: Ein elfenstarker Winter

Leonie Looping: Ein elfenstarker Winter
Leonie Looping, Band 6
Cally Stronk (Autor), Constanze von Kitzing (Illustrator)
Kinderbücher, Erstleser
Ravensburger Buchverlag
22. August 2018
Hardcover
100

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 7 Jahren

Leonie Looping verbringt ihre Winterferien bei Oma Anni. Gemeinsam mit den Schmetterlingselfen Mücke und Luna hat sie wieder viel Spaß. Doch dann begegnet ihnen ein joggendes Eichhörnchen und auf der Lichtung scheint eine Party zu sein. Alle Tiere lassen es sich gut gehen, denn immerhin fällt wohl der Winter aus. Es ist noch warm und die Spatzen pfeifen es schließlich von den Dächern. Also muss es doch wohl stimmen. Und wofür braucht man dann Wintervorräte?

Als tags drauf dann der erste Schnee fällt und der Wald bald unter einer dicken Schneedecke begraben liegt, geraten die Tiere in Panik. Was sollen sie nun essen? Und dann sind auch noch zwei Tierkinder spurlos verschwunden. Klar, dass Leonie, ihr Freund Flo und die Schmetterlingselfen den Tieren in jeder Hinsicht helfen werden.

Fertig lesen: Stronk, Cally: Leonie Looping: Ein elfenstarker Winter

Bohlmann, Sabine: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte








Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte




Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer





Sabine Bohlmann





Kinderbücher




Thienemann-Esslinger Verlag




16. Januar 2018




Gebundene Ausgabe




32



Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre

Der kleine Siebenschläfer liebt seine schnuffeligen, knuffeligen, wuscheligen Schnuffeldecke so sehr, dass er sie gar nicht hergeben möchte. Doch dann braucht das Eichhörnchen seine Hilfe und schon mutiert die Decke zu einer Schnuffeldeckennüssetragetasche. Aber auch die Haselmaus, der Maulwurf, die Schnecke und nicht zuletzt die Fledermaus wären ohne die Hilfe der Schnuffeldecke aufgeschmissen. Nach und nach erkennt der kleine Siebenschläfer, teilen ist vielleicht nicht immer angenehm, doch es macht auch Spaß, anderen damit helfen zu können.

 

Fertig lesen: Bohlmann, Sabine: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte

Heil, Poker, Wimmer: Die Fotoschule in Bildern – Tierfotografie








Die Fotoschule in Bildern - Tierfotografie




Die Fotoschule in Bildern





Lambert Heil, Julia Poker, Joachim Wimmer





Fotographie




Rheinwerk Fotografie




27. März 2017




Broschiert




318



 

Tierfotografie stellt für einen Fotografen immer eine ganz besondere Herausforderung dar. Man kann nicht einfach mal schnell etwas arrangieren, das Tier richtig platzieren oder die Umgebung oder das Licht so drehen, wie man es gerne hätte. Nein, bei der Tierfotografie ist man darauf angewiesen, aus den herrschenden Situationen heraus, das Beste zu machen und dabei auch noch schnell zu sein. Denn ein Tier wartet gewiss nicht ab, bis man das gewünschte Foto von ihm gemacht hat.

Insofern reizt mich die Tierfotografie schon seit Jahren. Meist in Schnappschuss-Mentalität, in letzter Zeit mit dem Drang, etwas professioneller an die Sache heranzugehen. Fertig lesen: Heil, Poker, Wimmer: Die Fotoschule in Bildern – Tierfotografie