Labus, Anne: Der kleine Hutladen zum Glück

Der kleine Hutladen zum Glück
Wege ins Glück 2
Anne Labus
Belletristik
Aufbau Digital
15. Juli 2020
ebook
255

Charlotte, genannt Charlie, kehrt nach dem Tod ihrer Tante Gerade ganz unverhofft in ihren Heimatort zurück. Ihr heimlicher Traum, einmal einen eigenen Hutladen zu haben, erfüllt sich zwar, doch kann der Laden bestehen und wie sieht es mit dem Nachbarn Leo aus? Immerhin hat der Schuhmacher ihr vor rund zehn Jahren das Herz gebrochen. Doch die rüstige Edita, eine Freundin und Mieterin ihrer Tante, hält Charlie auf Trab und motiviert sie, so dass Charlie es wagt, einen Neuanfang mit dem Hutladen zu wagen…

Das Buch ist ein richtiger Wohlfühlroman. Er ist unabhängig zum ersten Teil, so dass man die hier vorkommenden Protagonisten neu kennenlernen kann und muss. Charlie ist eine liebenswerte Person, der in der Vergangenheit übel mitgespielt wurde. Jetzt hat sie allerdings die Chance, ihren lang gehegten Traum zu verwirklichen und diese Chance möchte sie auch nutzen. Unterstützt wird sie dabei von Edita, einer alten Freundin ihrer verstorbenen Tante, die herzensgut auf Charlie aufpasst und hilft, wo sie nur kann.

Es geht richtig familär und freundlcih zu in der Straße, so dass man sich als Leser geborgen und heimelig fühlt. Das Erzähltempo stolpert manchmal und man möchte der Autorin an manchen Stellen den „Fuß vom Gas“ nehmen. Dennoch ist die Geschichte flüssig und gut zu lesen und leider viel zu schnell vorbei.

Ich hoffe, dass es weitere Bücher von Anne Labus geben wird. Stellen sie doch eine willkommene Ablenkung vom Alltag dar, mit etwas Zauber und ganz viel Herzblut. Zudem konnte ich einiges über das Hutmacherhandwerk lernen, da die Autorin in diesem Bereich versiert ist und ihr Wissen gekonnt an den Leser übermittelt. Auch modetechnisch ist viel dabei.

Fazit:

Ich freue mich schon auf den nächsten Wohlfühlroman von Anne Labus, vielleicht verbunden mit einer Rückkehr nach Bonn zur Kirschblütenzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.