Artmeier & Burger: Gleißender Tod

Gleißender Tod
Wolfgang Burger, Hilde Artmeier
Thriller
Knaur
1. Dezember 2018
Taschenbuch / Ebook
439

(c) Droemer Knaur

Im Flug LH 569 von Lagos, Nigeria nach Frankfurt am Main sitzt ein Mann. Das kommt häufiger vor, doch dieser ist schwer verletzt und zudem auf der Flucht. Neben ihm eine muntere Sitznachbarin, die ihn regelrecht zutextet und ihn dabei auch noch anpumpen will. Marc weiß nicht, ob er nun genervt sein soll, der Frau trauen kann und wie er sie wieder los wird. Schnell stellt sich heraus, dass ihm Linda immer wieder über den Weg läuft, Zufall? Aber Marc braucht Hilfe und daher ist er gezwungen, Linda zu vertrauen. Ein Fehler?

Zeitgleich gerät in Nigeria ein Konvoi in einen Hinterhalt. Steven wird damit beauftragt, die Sache aufzuklären.

Fertig lesen: Artmeier & Burger: Gleißender Tod

Wallis de Vries, Mel: Mädchen, Mächen, tot bist du

Mädchen, Mädchen, tot bist du
Mel Wallis de Vries
Thriller, Jugendbuch
ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG
29. Juni 2018
Hardcover / Ebook
256

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre

 

Leila ist tot. Offenbar hat sie Selbstmord begangen, doch warum? Und wieso stört es niemanden, dass sie zwar an einem Strick hing, aber keiner sagen kann, wie sie dorthin kam. Einen Stuhl o.ä. fand man nicht in ihrer Nähe.

Und dann stirbt plötzlich Kate. Angeblich hat sie sich in der Badewanne die Pulsadern aufgeschnitten. Doch war sie es wirklich? Irgendwas scheint an den Selbstmorden nicht zu stimmen und es werden immer mehr…

Fertig lesen: Wallis de Vries, Mel: Mädchen, Mächen, tot bist du

Winter, Meredith: Höhenrauschsaison








Höhenrauschsaison





Meredith Winter





Ladythriller




Sommerburg Verlag




15. April 2018




Taschenbuch / Ebook




210



Werbung

 

Die junge Ärztin Clementine ist etwas gefrustet. Männermäßig ist Flaute und ihre Zwillingsschwester bittet sie mal wieder in einem sehr netten Ton, um die Versorgung ihrer Katze. Aber Clementine liebt das Tier und so kommt sie dem Fütterungsbefehl schnell nach. Als Clementine in der Wohnung ihrer Schwester nicht nur die Katze, sondern auch eine tote Frau vorfindet, ändert sich ihr Leben schlagartig. Plötzlich muss sie vor zwei Russen fliehen und um ihr eigenes Leben fürchten.

Alexej ist Auftragskiller und bekommt seinen nächsten Auftrag zugewiesen. Er soll eine gewisse Clementine töten. Warum? Darüber schweigt sich sein Auftraggeber aus. Fakt ist, es muss etwas Schlimmes gewesen sein.

Clementine hat sich als Ärztin zur Besteigung des Mount Everest gemeldet. Doch nicht nur sie ist mit dabei. Auch Alexej ist als Bergsteiger vor Ort. Beide kennen sich schon von einer heißen Liebesnacht, in der sie noch nicht ahnten, dass sie ganz andere Dinge miteinander verbinden.

Fertig lesen: Winter, Meredith: Höhenrauschsaison

Marni, Nicola: Die Tallinn-Verschwörung








Die Tallinn-Verschwörung




Torsten Renk 1





Nicola Marni





Thriller




Page & Turner




10. November 2011




Ebook / Taschenbuch




509



Das Autorenehepaar legt mit der „Tallinn-Verschwörung“ nach vielen erfolgreichen historischen Romanen und einem Fantasy – Kinderbuch ihren ersten Thriller vor.

Die Geschichte startet in München. Eine Frau kommt von ihrer Schicht in der Klinik nach Hause und trifft dort zum falschen Zeitpunkt auf die falschen Leute. Minuten später ist sie tot. Während die Polizei allerdings von Selbstmord ausgeht, wittert ihr Lebensgefährte Torsten Renk, ein junger deutscher MAD-Agent, eine Verschwörung dahinter. Gegen den Befehl seines Vorgesetzten macht er sich mit Hilfe der Computerspezialistin Petra Waitl auf die Suche nach den Mördern seiner Freundin Andrea und stößt dabei auf ungeahnte Abgründe.

Seine Suche führt ihn dabei nicht nur in die Kreise der rechten Szene, sondern sogar nach Italien und schließlich nach Tallinn. Dabei trifft er auf die Nichte des Kardinals, die ihrerseits auf der Flucht vor den Schergen der Kleriker ist. Fertig lesen: Marni, Nicola: Die Tallinn-Verschwörung

Spranger, Roland: Elementarschaden








Elementarschaden





Roland Spranger





Trhiller




Bookspot Verlag




20. November 2013




Ebook/Gebunden




280



 

Privatdetektiv Thorsten Kulik bekommt von einer Versicherung einen neuen Auftrag. In letzter Zeit häufen sich bei der Versicherung die Anzahl der Blitzunfälle mit Personenschaden. Kulik soll ermitteln, ob die Geschichten der Personen stimmen oder ob sie nur etwas vorspielen. Immerhin ist es sehr schwer, einen Blitzunfall mit Personenschaden zu überprüfen.

Kulik nimmt den Auftrag an und trifft auf merkwürdige Opfer. Der erste Kandidat hat vier Blitzunfälle überlebt und glaubt seitdem an Aliens. Eine ganze Rockband wurde angeblich vom Blitz getroffen und spielt seither ohne Strom, da sie ihr eigenes Kraftwerk sind. Eine Frau hat ihr komplettes Gedächtnis verloren und eine Fußballmannschaft hat es auf dem Spielfeld umgehauen.

Während sein Partner Fällen wie Untreue, Ehebruch oder Schwarzarbeit nachgeht, ermittelt Kulik ausschließlich in Sachen Blitzunfällen.

Als auf einmal ein Stalker die beiden Ermittler verfolgt, wird ihnen beiden das Leben schwer gemacht. Nicht nur sabotiert der Stalker ihre Arbeit, er wird auch handgreiflich gegenüber den Ermittlern. Sowohl Thorsten als auch sein Kollege Ralf schweben plötzlich in Lebensgefahr. Aber warum? Fertig lesen: Spranger, Roland: Elementarschaden