Harris, C. S.: Das Schweigen von Mayfair

Das Schweigen von Mayfair
Sebastian St. Cyr-Reihe 4
C. S. Haaris
Historischer Krimi
‎ dp Verlag
22. Juli 2021
Taschenbuch, EBook
444

Nach einem schweren Schicksalsschlag hat sich Sebastian St. Cyr, Viscount Devlin, immer mehr zurückgezogen. Er staunt daher nicht schlecht, als die Tochter seines Gegenspielers Lord Jarvis mit einer Bitte und einem Auftrag an ihn herantritt.

In einem Bordell kamen acht junge Prostituierte bei einem Brand ums Leben. An sich kein Grund, da genauer hinzusehen. Doch Hero Jarvis, die Tochter des Lords, besteht darauf, dass die Prostituierten gezielt umgebracht wurden, weil eine unter ihnen war, nach der gesucht wurde. Und diese stammt wohl aus einem guten Haus.

Wer war die junge, gut situierte Prostituierte? Wie kam sie in das Haus und warum wurde nach ihr gesucht, um sie zu töten?

Sebastian St. Cyr hat eigentlich kein Interesse an dem Fall, doch er ist ein Opfer seiner eigenen Neugierde. Schon bald liefert er sich einen Wettlauf mit der Zeit, denn die Mörder haben nicht genug und verlangen weitere Todesopfer. Was steckt hinter dieser Mordserie? Und kann Sebastian diese rechtzeitig stoppen und den perfiden Plan dahinter aufdecken?

Fertig lesen: Harris, C. S.: Das Schweigen von Mayfair

Edelmann, Gitta: MacTavish & Scott – Das rätselhafte Medaillon

MacTavish & Scott - Das rätselhafte Medaillon
Schottische Morde 4
Gitta Edelmann
Krimi, Cosy Crime
‎ beTHRILLED
30. April 2021
ebook
157

Das Detektivbüro MacTavish &Scott hat einen neuen Fall. Finola muss einen verlorenen Ring wiederfinden und reist dazu in ein das Castle Hotel in Aviemore. Mit Hilfe eines Metalldetektors macht sie sich auf die Suche im Anwesen des Hotels. Allerdings findet sie dort nicht den Ring, sondern ein geheimnisvolles Medaillon. Zunächst denkt sie sich nichts dabei, doch dann kommen immer mehr Fragen auf. Als Finola schon denkt, der Fall sei abgeschlossen, denn der Ring tauchte wieder auf, wird sie Undercover ins Hotel eingeschleust, um dem Geheimnis des Medaillons auf die Spur zu kommen.

Zeitgleich hat ihre Partnerin Anne einen Fall mit verschwundenen Figuren und Unterlagen zu lösen und gerät dabei selbst in die Schusslinie.

Fertig lesen: Edelmann, Gitta: MacTavish & Scott – Das rätselhafte Medaillon

Kölpin, Regine: Mörderische See

Mörderische See: Ein Nordsee-Krimi
Regine Kölpin
Nordsee-Krimi
‎ dp Verlag
1. Juli 2021
ebook
579

Hartmut Meckenwald hat sich einen großen Immobilienkonzern aufgebaut und ist dabei, diesen seinem Enkel, der auch im Unternehmen arbeitet, zu übertragen. Doch dann kommt alles ganz anders. Plötzlich ist Hartmut tot und die Kommissarin Petra Erdmann auf der Suche nach seinem Mörder.

Wer ist der Mörder des alten Meckenwald und wieso führt eine der Spuren ins Rotlichtmileu? Aber auch Birthe Meckenwald, die Frau von Hartmut Meckenwalds Enkel wird mit reingezogen. Post mit merkwürdigem und verstörendem Inhalt wird ihr direkt zugestellt und scheint etwas mit der Vergangenheit der Familie Meckenwald zu tun zu haben. Was ist da los?

Fertig lesen: Kölpin, Regine: Mörderische See

Harris, C.S.: Die Tote von Brighton

Die Tote von Brighton
Sebastian St. Cyr-Reihe 2
C. S. Harris
Cosy Crime
dp Verlag
4. März 2021
Ebook
437

England 1811: in den Gemächern des Prinzregenten wird eine schöne junge Frau gefunden. Leider ist sie tot und das Messer in ihrem Rücken lässt nicht nur bei Sebastian arge Zweifel an der Selbstmordtheorie zu. Eigentlich wollte sich Sebastian nach seinem letzten Abenteuer nicht schon wieder in eine Mordermittlung einmischen, aber die tote Frau trägt ausgerechnet die mythische Halskette seiner Mutter. Wie kam sie daran? Seine Mutter gilt seit einem Schiffsunglück als verschollen und tot.

Gemeinsam mit seiner Geliebten Kat Boleyn und einem Straßenjungen, den er im ersten Band bei sich aufgenommen hat, macht sich Sebastian auf die Suche nach dem Mörder und seiner eigenen Vergangenheit.

Fertig lesen: Harris, C.S.: Die Tote von Brighton

Harris, C. S.: Die Schatten von Westminster

Die Schatten von Westminster
Sebastian St. Cyr-Reihe 1
C. S. Harris
Krimi
‎ dp Verlag
2. November 2020
Ebook
544

In einer alten Kirche wird auf den Altarstufen die Leiche einer schönen jungen Frau gefunden. In dem Blutbad, das die Leiche umgibt, wird die Duellpistole des Viscont St. Cyr gefunden. Belastende Zeugenaussagen deuten auf einen Mann hin: Sebastian St. Cyr. Doch ist der junge Edelmann mit den ungewöhnlichen Fähigkeiten wirklich der Täter?

Kaum erfährt Sebastian von dem Vorwurf, befindet er sich auch schon auf der Flucht. Doch er möchte nicht außer Landes fliehen, vielmehr möchte er selbst ermitteln und seinen Namen reinwaschen, indem er den wahren Täter zur Strecke bringt, Doch das ist gar nicht so einfach. Immer tiefer taucht Sebastian in eine Welt aus Intrigen und Spionage ein und gerät schon bald zwischen die Fronten… Fertig lesen: Harris, C. S.: Die Schatten von Westminster