Jacobi, Ellen: Rentner günstig abzugeben

Rentner günstig abzugeben
Ellen Jacobi
Krimi
Bastei Lübbe Taschenbuch
31. August 2018
Taschenbuch / Ebook
320

Helmut ist kein gewöhnlicher Rentner, der zu Kaffeekränzchen geht, Enkelkinder bespaßt und sich mit anderen über seine immer mehr werdenden Wehwehchen austauscht. Helmut ist aktiv und digital vernetzt. So kennt er sich mit dem Internet ebenso gut aus, wie mit seinem Headset, weiß, wie man kocht, wäscht und bügelt, kann Tarotkarten legen und noch vieles mehr.

Vieles davon bietet er als Serviceleistungen an und so kommt es auch zu dem verhängnisvollen Anruf, der schon bald sein Leben auf den Kopf stellen wird. Dachte Helmut beim Klingeln seiner Tarothotlinenummer noch an ein ganz normales Erstgespräch, befindet er sich schon bald auf dem Weg zu einem Kloster, um einen Mord zu verhindern. Denn die Dame am anderen Ende der Leitung wollte nur wissen, ob sie für den Mord ins Gefängnis kommen würde.

Helmut packt seine Sachen und begibt sich zusammen mit seinem Neffen und einer guten Freundin auf den Weg zum Kloster. Dort trifft er überraschend auf seine alte Jugendliebe, die ihm prompt den Kopf verdreht. Doch eigentlich ist Helmut doch hier, um einen Mord zu verhindern? Kann er die potenzielle Mörderin rechtzeitig überführen und so ein Leben retten?

Fertig lesen: Jacobi, Ellen: Rentner günstig abzugeben

Habekost, Britta und Christian: Elwenfels

Elwenfels
Elwenfels - Saga 1
Britta Habekost, Christian Habekost
Krimi
Höma-Verlag
2. Dezember 2014
Taschenbuch
368

(c) Carmen Vicari

Der Hamburger Privatermittler Carlos Herb wird mit einem seltsamen Fall in den Pfälzer Wald geschickt. Er soll den seit einem Jahr verschwundenen Hans Strobel finden. Die Polizei hat die Suche schon längst eingestellt und da dessen Frau Gewissheit haben möchte, macht sich Carlos Herb auf den Weg in die Pfalz.

Mehr durch Zufall findet er das kleine Dörfchen Elwefels. Hier könnte auch Hans Strobel gewesen sein. Doch Carlos Herb stößt auf eine Mauer des Schweigens, obwohl er sonst von den Dorfbewohnern sehr herzlich aufgenommen wird.

Irgendetwas Merkwürdiges geht in dem kleinen Dorf im Pfälzer Wald zu und das liegt garantiert nicht nur an der Sage um einen komischen Vogel – die Elwetritsche…

Fertig lesen: Habekost, Britta und Christian: Elwenfels

Vöhringer, Sabine: Das Ludwig Thoma Komplott

Das Ludwig Thoma Komplott
Tom Perlinger 2
Sabine Vöhringer
Krimi
Gmeiner Verlag
5. September 2018
Taschenbuch
342

Im Nachlass ihres Großvaters findet die Verlegerin Julia Frey ein ganz besonderes Manuskript. Es stammt von Ludwig Thoma und soll die humoristische Satire „Ein Münchner im Himmel“ fortsetzen. Julia sieht in dem Manuskript die Rettung ihres kurz vor der Insolvenz stehenden Unternehmens. Doch dann wird sie stutzig, denn es finden sich Hinweise in dem Manuskript, die auf einen Zusammenhang zu den Morden vor den Olympischen Spielen 1972 hindeuten.

Wurde der Mörder vom Manuskript inspiriert?

Tom Perlinger hat genau diese Mordserie als Cold Case auf dem Tisch liegen und ist froh über jeden Hinweis, der zur Aufklärung beitragen kann, doch plötzlich ist Julia tot und das Manuskript verschwunden. Steckt noch mehr hinter den Cold Cases von 1972? Welche Information im Manuskript ist so brisant, dass dafür sogar gemordet wird? Tom Perlinger sieht sich seinem zweiten Fall gegenüber und ahnt dabei nicht, dass er selbst im Zielfeuer steht…

Fertig lesen: Vöhringer, Sabine: Das Ludwig Thoma Komplott

Beck, Zoe: Schwarzblende

Schwarzblende
Zoe Beck
Krimi
Heyne
9. März 2015
Taschenbuch / Ebook
417

Niall Stuart ist Kameramann und widmet sich als Dokumentarfilmer mehr den schönen Seiten von London. Als er dann überraschend Zeuge eines Attentats wird, bei dem zwei Männer einen jungen Mann enthaupten und diese Tat auch noch filmt, ändert sich sein Leben schlagartig.

Fertig lesen: Beck, Zoe: Schwarzblende

Schmid, Emami, Williams: Mörderischer Jakobsweg

Mörderischer Jakobsweg: 11 Krimis und 125 Freizeittipps zu den schönsten deutschen Pilgerwegen
Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag
Claudia Schmid, Fenna Williams, Leila Emami
Krimi
Gmeiner Verlag
4. Juli 2018
Taschenbuch
220

3 Krimiautorinnen, 11 Krimis, 125 Freizeittipps und 1 Pilgerweg quer durch Deutschland. Diese Mischung gibt in Buchform eine mörderisch gute und zugleich anregende Unterhaltung.

Claudia Schmid, Leila Emami und Fenna Williams haben ihre Protagonisten in 11 Kurzkrimis auf Wanderschaft geschickt. Immer entlang des Jakobsweges, der einmal quer durch Deutschland führt. Dabei ist es egal, wo man den Jakobsweg anfängt zu beschreiten. Wichtig ist die Motivation und das Durchhaltevermögen.

(c) pixabay.com
Fertig lesen: Schmid, Emami, Williams: Mörderischer Jakobsweg