Kaden, Outi: Winter im Wichtelwald

Winter im Wichtelwald
Outi Kaden
Kinderbücher
Ars Edition
19. September 2018
Pappbilderbuch
16

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 24 Monate - 4 Jahre

Ein kleiner Wichtel lebt in einem Wald. Im Winter kümmert er sich um die dort lebenden Tiere. Er bringt ihnen Futter, hilft, wenn sie krank sind und spielt mitunter mit ihnen, damit der Winter schneller herum geht.

Fertig lesen: Kaden, Outi: Winter im Wichtelwald

Angermayer, Karen Christine: Morgen, Pony, wird´s was geben

Morgen, Pony, wird's was geben: Ein Weihnachtsabenteuer in 24 Kapiteln
Karen Christine Angermayer
Kinderbücher
Edel:Kids Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
5. Oktober 2018
Hardcover
144

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre

Holly ist ein wildes Pony, das sich in Kanada einer deutschen Farmerin Linda angeschlossen hat. Die Farmerin unterrichtet Indianerkinder und so lernt auch Holly eine Menge. Doch dann wird Linda plötzlich schwer krank und stirbt. Holly weiß nicht, wie es mit ihr weitergehen soll. Da wird sie nach Deutschland gebracht und soll künftig bei der Cousine von Linda wohnen. Denn Gerda hat einen Bauernhof.

Also macht sich Holly auf den Weg nach Deutschland, was sehr abenteuerlich ist, denn wann fliegt ein wildes Pony schon mal um die halbe Welt?

Holly freut sich auf ihr neues Zuhause, doch die Tiere, allen voran der Mäuserich GarNicht, heißen sie alles andere als Willkommen und geben ihr das Gefühl, unerwünscht zu sein. Als dann Ganter Franz auf dem Hof auftaucht und verzweifelt um Hilfe bittet, erklärt sich Holly gleich bereit dazu. Und auch Mäuserich GarNicht ist mit von der Partie, denn einem Abenteuer kann er nicht widerstehen. Gemeinsam machen sich die drei auf die Suche nach Franz´ Familie und finden dabei noch etwas ganz anderes ….

Fertig lesen: Angermayer, Karen Christine: Morgen, Pony, wird´s was geben

Stronk, Cally: Leonie Looping: Ein elfenstarker Winter

Leonie Looping: Ein elfenstarker Winter
Leonie Looping, Band 6
Cally Stronk (Autor), Constanze von Kitzing (Illustrator)
Kinderbücher, Erstleser
Ravensburger Buchverlag
22. August 2018
Hardcover
100

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 7 Jahren

Leonie Looping verbringt ihre Winterferien bei Oma Anni. Gemeinsam mit den Schmetterlingselfen Mücke und Luna hat sie wieder viel Spaß. Doch dann begegnet ihnen ein joggendes Eichhörnchen und auf der Lichtung scheint eine Party zu sein. Alle Tiere lassen es sich gut gehen, denn immerhin fällt wohl der Winter aus. Es ist noch warm und die Spatzen pfeifen es schließlich von den Dächern. Also muss es doch wohl stimmen. Und wofür braucht man dann Wintervorräte?

Als tags drauf dann der erste Schnee fällt und der Wald bald unter einer dicken Schneedecke begraben liegt, geraten die Tiere in Panik. Was sollen sie nun essen? Und dann sind auch noch zwei Tierkinder spurlos verschwunden. Klar, dass Leonie, ihr Freund Flo und die Schmetterlingselfen den Tieren in jeder Hinsicht helfen werden.

Fertig lesen: Stronk, Cally: Leonie Looping: Ein elfenstarker Winter

Schomburg, Andrea; Lange, Igor: Klaus, wir retten dich, halt aus!

Klaus, wir retten dich, halt aus!
Andrea Schomburg, Igor Lange
Kinderbücher
Ars Edition
19. September 2018
Hardcover
32

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre

Klaus ist weg! Die drei Freunde Hase Hein, Eddie Eichhörnchen und Mirko Meise bekommen einen Riesenschreck. Ausgerechnet am Weihnachtsabend wurde ihr bester Freund entführt? Womöglich noch von einem Monster?

Klar, dass sie ihn nicht im Stich lassen und sich mutig auf die Suche nach ihm begeben, um ihn zu befreien…

Fertig lesen: Schomburg, Andrea; Lange, Igor: Klaus, wir retten dich, halt aus!

Rundell, Katherine: Das Weihnachtswunder

Das Weihnachtswunder: Eine magische Wintergeschichte
Katherine Rundell
Weihnachtsbuch, Kinderbuch
arsEdition
19. September 2018
Gebundene Ausgabe
64

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre

Es ist Weihnachten und statt besinnlich im Kreise der Familie diesen Abend zu begehen, sitzt der kleine Theo ganz alleine daheim und schmückt den Weihnachtsbaum. Dabei ist es bitter kalt, denn Theo weiß nicht, wie man die Heizung bedient. Der Babysitter ist eingeschlafen und seine Eltern arbeiten.

Theo fühlt sich alleine mit all den zerbrochenen Christbaumkugeln und den vier Figuren, die er am Boden der Kiste entdeckt hat. Auch diese haben etwas gelitten und dennoch scheinen sie seine einzigen, wenn auch leblosen, Freunde an Heiligabend zu sein: ein Schaukelpferd, ein Engel, ein Rotkelchen und ein Trommler.

Doch dann sieht Theo am Himmel eine Sternschnuppe und wünscht sich, nicht mehr alleine zu sein. Un-alleine, wie er es nennt.

Plötzlich erwachen die vier Figuren zum Leben und fangen an, sich zu bewegen. Theo kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus und erlebt dabei einen wundervollen und vor allem magischen Weihnachtsabend …

Fertig lesen: Rundell, Katherine: Das Weihnachtswunder