Karschnick, Ann-Kathrin: Ein alter Hut

Ein alter Hut
Ann-Kathrin Karschnick
Jugenbuch, Fantasy
Papierverzierer Verlag
30. April 2019
Taschenbuch / ebook
340

An der Schule der 16jährigen Anna wird von der neuen Theaterleiterin ein Talentwettbewerb ausgerufen. Die ganze Schule ist in Aufruhr und jeder möchte zeigen, welches Talent in ihm schlummert. Anna möchte bei dem ganzen Trubel nicht mitmachen. Was hat sie schon für ein Talent? Dass sie sich schnell Dinge einprägen kann? Wie soll das bestehen gegen die tollen Tanzkünste von Elias oder die bezaubernden Tricks von Benny? Doch dann ist Anna plötzlich eine Runde weiter, gemeinsam mit ihren Freunden um dem Direktorsohn Lukas. Die nächste Runde jedoch lässt die Schüler zweifeln, on dies wirklich nur ein Talentwettbewerb ist. Immerhin Scheint mehr auf dem Spiel zu stehen als ein ominöser Preis, denn plötzlich geht es um Leben und Tod und immer wieder taucht ein sprechender Hut auf…

Fertig lesen: Karschnick, Ann-Kathrin: Ein alter Hut

Fink, Torsten: Die Runenmeisterin

Die Runenmeisterin
Band 1
Torsten Fink
Fantasy
Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
11. Februar 2019
Hardcover / Ebook
448

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre

 

Die Zwillinge Ayrin und Baren leben als Waisen in Horntal. Bei einem Wirt arbeiten sie Schulden ab und hoffen auf eine baldige Freiheit aus der Knechtschaft. Bei ihrer Muhme finden sie oft Trost, doch in letzter Zeit ist auch diese besorgt. Schlimme Zeichen tun sich auf und als eine Hexe das Dorf heimsucht, zeigt es sich, dass die Muhme wohl Recht hat. Aber was können die Zwillinge dagegen tun?

Als der fahrende Runenmeister Maberic von Hagedorn Baren freikauft und mitnimmt, hält es auch Ayrin nicht mehr länger im Horntal aus. Kurzerhand läuft sie den beiden hinterher und ahnt nicht, dass sie damit nicht nur die Aufmerksamkeit des Wirts auf sich zieht.

Fertig lesen: Fink, Torsten: Die Runenmeisterin

MacKay, Nina: Black Forest High: Ghostseer

Black Forest High: Ghostseer
Nina MacKay
Fantasy
ivi
01. März 2019
broschiert/ Ebook
400

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

.

Nach dem Tod ihrer Schwester Nova lebt Seven bei ihrer Tante. Ihre Mutter sitzt im Gefängnis, da sie den Mörder von Nova bei einer Gerichtsverhandlung erschossen hat. Doch Seven ist kein normales Mädchen. Natürlich ist sie nach dem Tod ihrer Schwester traurig, leicht depressiv und melancholisch, jedoch zeichnet Seven noch eine andere Eigenschaft aus, die nicht ganz so normal wirkt.

Seven ist geistbegabt und kann Geister sehen. Das merkt man nicht zuletzt daran, dass ihr bester Freund ein Geisterjunge namens Remi ist, auch kann sie Poltergeister und andere Arten sehen. Remi möchte Seven an eine besondere Schule für geistbegabte Kinder in Deutschland bringen. Doch Seven will ihren Freund Darcy nicht verlieren. Als sie dann aber eine schlimme Entdeckung macht, hält sie nichts mehr auf und sie reist, mit einem Kunststipendium im Gepäck, nach Deutschland und in ein neues Leben.

Fertig lesen: MacKay, Nina: Black Forest High: Ghostseer

Sturm, Anca: Der Welten-Express

Der Welten-Express
Der Welten-Express 1
Anca Sturm
Jugendbuch, Fantasy
Carlsen
31. August 2018
Hardcover / Ebook
384

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 18 Jahre

Vor zwei Jahren verschwand Flinns Halbbruder Jonte Nachtigall. Seit jedem schicksalhaften Tag geht Flinn allabendlich zu dem kleinen stillgelegten Bahnhof von Weidenborstel und hält nach ihrem Bruder Ausschau.

Doch eines Abends hält am Bahnhof plötzlich ein Zug. Es ist genau jener Zug, von dem Jonte ihr eine Postkarte geschickt hat. Ohne lange zu überlegen, steigt Flinn ein und begibt sich damit auf eine abenteuerliche Reise. Denn eigentlich hat sie gar kein Ticket und dürfte den Zug, der ein fahrendes Internat ist, weder sehen können, noch betreten …

Fertig lesen: Sturm, Anca: Der Welten-Express

Skye, Emily: Die geheime Drachenschule

Die geheime Drachenschule
Emily Skye
Jugendbuch, Fantasy
Baumhaus
31. August 2018
Hardcover
216

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9 - 11 Jahre

 

Werbung
(c) Carmen Vicari

Henry kann es nicht fassen, eben war er noch zweimaliger Torschützenkönig auf dem Weg zum dritten Titel und schon bekommt er Besuch von einem bislang unbekannten Cousin. Doch damit nicht genug, besagter Cousin möchte ihn abholen und zu den Sieben Feuer bringen. Aber ist das nicht eine Mär?

Zusammen mit fünf anderen Kindern in Henrys Alter ist er schon kurz darauf auf dem Weg zu einer geheimnisvollen Insel. Hier soll er zum Drachenreiter ausgebildet werden. Aber Drachen gibt es doch gar nicht. Oder etwa doch?

Fertig lesen: Skye, Emily: Die geheime Drachenschule