KOSMOS 628208 – Technik-Werkstatt, 20 Technik-Modelle mit fischertechnik

KOSMOS 628208 - Technik-Werkstatt, 20 Technik-Modelle mit fischertechnik, Erforsche die Welt der Technik, Konstruieren, experimentieren, Physik verstehen, Experimentierkasten für Kinder ab 8 bis 14
28. März 2019

Vom Hersteller empfohlenes Alter:8 - 14 Jahre

Werbung

Mein Mann hat früher viel mit fischertechnik gespielt und gebaut und war daher begeistert, als er dieses Set sah.  Geeignet ab 8 Jahren setzte er sich mit unserer Tochter (8) gemeinsam hin, um eines der dort beschriebenen Projekte zu verwirklichen.

Das beigefügte Heft verfügt über 20 Technik-Modelle, die zum einen thematisch sortiert sind, zum anderen eine Schwierigkeitsgradeinordnung haben. So kann man anhand von maximal drei blauen Punkten erkennen, welche Schwierigkeitsstufe ein bestimmtes Projekt hat.

Fertig lesen: KOSMOS 628208 – Technik-Werkstatt, 20 Technik-Modelle mit fischertechnik

Scheuermann, Petra: Schoko-Killer

Schoko-Killer
Tanja-Eppstein 4
Petra Scheuermann
Krimi
Leinpfad Verlag
24. Mai 2019
Taschenbuch
256

Schoko-Killer
(C) Carmen Vicari

Eigentlich ist Tanja Eppstein zufrieden mit ihrem Leben. Klar, sie ist geschieden und hat zwei Pubertiere zu Hause, doch zumindest eine neue Liebe ist in Sicht und auch die Pubertät dauert nicht ewig. Ihr Schoko-Traum, eine kleine Chocolaterie in der Heidelberger Altstadt, läuft sehr gut. Bald steht das einjährige Jubiläum an. So gesehen ist Tanja sehr zufrieden mit ihrem Leben. Doch dann wird in Heidelberg ein Apotheker ermordet. Zwei Wochen später wird ein Michelstädter Gewürzhändler erschossen aufgefunden. Bei beiden Opfern werden Cappuccino-Trüffel aus Tanjas Chocolaterie gefunden. Zufall?

Fertig lesen: Scheuermann, Petra: Schoko-Killer

11.10.2019: Der Wein des Weltreiches – Vortrag und Verkostung mit Michael Kuhn im Lobdengau-Museum, Ladenburg

Lobdengau-Museum, Ladenburg
(c) Carmen Vicari
Lobdengau-Museum, Ladenburg
(c) Carmen Vicari
Dr. Andreas Hensen
(c) Carmen Vicari

Gestern führte mich mein Weg mal wieder in die schöne Römerstadt Lopodunum oder wie wir sie heute kennen: Ladenburg. Das Lobdengau-Museum lud zu einem ganz besonderen Abend im historischen Weinkeller der Wormser Bischöfe ein. Der Historiker und Buchautor Michael Kuhn stellte an diesem Abend nicht nur sein neustes Sach- und Rezeptebuch „Der Wein des Weltreichs an Mosel und Rhein“ vor, auch gab es während seines Vortrags nicht nur Anschauungsmaterial, es durfte auch das eine oder andere verkostet werden.

Und so begab ich mich gespannt in die Katakomben des Museums, das thematisch hervorragend auf den Abend einstimmte und dem Vortrag eine ganz spezielle Atmosphäre einhauchte.

Fertig lesen: 11.10.2019: Der Wein des Weltreiches – Vortrag und Verkostung mit Michael Kuhn im Lobdengau-Museum, Ladenburg

Schröder, Jörg: Der Kleine Seeräuber Schokobart

Der Kleine Seeräuber Schokobart
Jörg Schröder, Matti Schröder
Kinderbuch, Vorlesebuch
Schröder, Jörg
28. Juni 2019
Gebundene Ausgabe
32

(c) Carmen Vicari
Der kleine Seeräuber Schokobart

Der kleine Seeräuber Schokobart trinkt am liebsten Kakao. Wenn er ihn leer hat, hat er einen Schokobart. Daher sein Name. Eigentlich steht Schokobart wie jeden tag an Deck seines Schiffes, genießt seinen Kakao und blickt aufs Meer hinaus. Doch diesen Morgen entdeckt er eine Flaschenpost. In der Flasche findet er keine Nachricht, sondern eine Schatzkarte.  Und da er eh gerade Lust auf eine Schatzsuche hat, segelt er los.

Fertig lesen: Schröder, Jörg: Der Kleine Seeräuber Schokobart

Zinßmeister, Deana: Die Farbe des Goldes

Die Farbe des Goldes
Deana Zinßmeister
Historischer Roman
Goldmann Verlag
16. September 2019
Taschenbuch / ebook
528

Die Farbe des Goldes (c) Carmen Vicari

Im Jahr 1605 lebt die 17jährige Elisabeth unter bescheidenen Verhältnissen in Württemberg. Das Familienleben ist anstrengend und so sehnt sich Elisabeth nach einem anderen Leben. Als ihre Freundin Johanna heiratet, erkennt sie, was noch auf sie wartet. Aber will sie das wirklich?

Als Elisabeth dem charismatischen Frédéric begegnet, scheint sie am Ziel ihrer Wünsche zu sein. Immerhin stammt Frédéric aus besseren Verhältnissen und zwischen ihnen herrscht wohl Zuneigung und gegenseitige Liebe. Bis Elisabeth unerwartet schwanger wird.

Plötzlich findet sich Elisabeth in einem Freudenhaus wieder. Zunächst muss sie dort nicht arbeiten, aber in der dunklen Zelle ihr Kind bekommen …? Elisabeth hofft auf Rettung, aber kann diese in Form des Alchemisten Johannes Keilholz kommen?

Fertig lesen: Zinßmeister, Deana: Die Farbe des Goldes