Brichall, Katy: Emma Charming – Nicht zaubern ist auch keine Lösung

Emma Charming – Nicht zaubern ist auch keine Lösung
Emma Charming 1
Katy Birchall
Kinderbuch
‎ FISCHER KJB
25. August 2021
Gebundene Ausgabe
320

  • Lesealter ‏ : ‎ 10 Jahre und älter

FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH

Die 13jährige Emma Charming kann es noch gar nicht glauben. Endlich hat sie die Junghexenprüfung bestanden und darf eine normale Schule besuchen. Zusammen mit ihrem Vertrauten Merlin, ein magisches Tier, das seine Gestalt verändern kann, macht sie sich auf den Weg zu ihrem ersten Schultag. Doch dieser läuft leider nicht so gut, wie geplant. Merlin verwandelt sich ausgerechnet in eine Vogelspinne und sorgt damit für jede Menge Aufregung und Panik.

Auch an den folgenden Tagen läuft es nicht wirklich gut für Emma. Doch was kann Emma dagegen tun? Magie darf sie nicht an der Schule verwenden. Aber fällt es wirklich auf, wenn sie nur ein klein wenig zaubert? Und wieso ist Oscar, einer ihrer Mitschüler, die ganze Zeit so nett zu ihr?

Fertig lesen: Brichall, Katy: Emma Charming – Nicht zaubern ist auch keine Lösung

Harris, C. S.: Das Schweigen von Mayfair

Das Schweigen von Mayfair
Sebastian St. Cyr-Reihe 4
C. S. Haaris
Historischer Krimi
‎ dp Verlag
22. Juli 2021
Taschenbuch, EBook
444

Nach einem schweren Schicksalsschlag hat sich Sebastian St. Cyr, Viscount Devlin, immer mehr zurückgezogen. Er staunt daher nicht schlecht, als die Tochter seines Gegenspielers Lord Jarvis mit einer Bitte und einem Auftrag an ihn herantritt.

In einem Bordell kamen acht junge Prostituierte bei einem Brand ums Leben. An sich kein Grund, da genauer hinzusehen. Doch Hero Jarvis, die Tochter des Lords, besteht darauf, dass die Prostituierten gezielt umgebracht wurden, weil eine unter ihnen war, nach der gesucht wurde. Und diese stammt wohl aus einem guten Haus.

Wer war die junge, gut situierte Prostituierte? Wie kam sie in das Haus und warum wurde nach ihr gesucht, um sie zu töten?

Sebastian St. Cyr hat eigentlich kein Interesse an dem Fall, doch er ist ein Opfer seiner eigenen Neugierde. Schon bald liefert er sich einen Wettlauf mit der Zeit, denn die Mörder haben nicht genug und verlangen weitere Todesopfer. Was steckt hinter dieser Mordserie? Und kann Sebastian diese rechtzeitig stoppen und den perfiden Plan dahinter aufdecken?

Fertig lesen: Harris, C. S.: Das Schweigen von Mayfair

Engel, Kristina: Ein Koffer voller Schönheit

Ein Koffer voller Schönheit
Kristina Engel
Historischer Roman
‎ Droemer TB
1. September 2021
Taschenbuch, EBook
432

Anne Jensen lebt im beschaulichen Lüneburg mit ihren beiden Zwillingskindern und ihrem Mann Benno. Während Benno als Tischler die Familie in den späten 50er Jahren versorgt, kümmert sich Anne um Haushalt und Kinder. Doch ihre Schwiegermutter Margarethe überzeugt Anne, dass sie mehr aus ihrem Leben und vor allem ihrem Talent machen kann. Anne hat ein natürliches Gespür für Farben und versteht es, sich und andere zu schminken. Da kommt der Probekoffer der neuen amerikanischen Kosmetik-Firma Avon gerade recht.

Doch kann Anne das wirklich? Traut sie sich, von Tür zu Tür zu gehen und andere Frauen in Sachen Schönheit zu beraten, um damit Geld zu verdienen? Wie stehen ihr Mann Benno und ihre Kinder dazu?

Auch auf Benno kommen neue Zeiten hinzu. Ein alter Schulfreund taucht plötzlich in der Stadt auf und überzeugt ihn, gemeinsam mit ihm ein Möbelgeschäft zu eröffnen. Doch kann man ihm wirklich trauen?

Fertig lesen: Engel, Kristina: Ein Koffer voller Schönheit

Edelmann, Gitta: MacTavish & Scott – Das rätselhafte Medaillon

MacTavish & Scott - Das rätselhafte Medaillon
Schottische Morde 4
Gitta Edelmann
Krimi, Cosy Crime
‎ beTHRILLED
30. April 2021
ebook
157

Das Detektivbüro MacTavish &Scott hat einen neuen Fall. Finola muss einen verlorenen Ring wiederfinden und reist dazu in ein das Castle Hotel in Aviemore. Mit Hilfe eines Metalldetektors macht sie sich auf die Suche im Anwesen des Hotels. Allerdings findet sie dort nicht den Ring, sondern ein geheimnisvolles Medaillon. Zunächst denkt sie sich nichts dabei, doch dann kommen immer mehr Fragen auf. Als Finola schon denkt, der Fall sei abgeschlossen, denn der Ring tauchte wieder auf, wird sie Undercover ins Hotel eingeschleust, um dem Geheimnis des Medaillons auf die Spur zu kommen.

Zeitgleich hat ihre Partnerin Anne einen Fall mit verschwundenen Figuren und Unterlagen zu lösen und gerät dabei selbst in die Schusslinie.

Fertig lesen: Edelmann, Gitta: MacTavish & Scott – Das rätselhafte Medaillon

Artmeier & Burger: Schmutziges Gift

Schmutziges Gift
Marc-van-Heese-Thriller, Band 2
Hilde Artmeier, Wolfgang Burger
Thriller
Knaur TB
2. August 2021
Taschenbuch
400

Linda Wanzl wohnt auf dem Hof ihrer Tante Jo, hilft bei der Versorgung der Tiere und gibt auch mal Reitunterricht. Dabei wollte sie mit ihrer Agentur  „Private Eye“ richtig durchstarten. Doch die Geschäfte laufen schleppend und seit Marc van Heese verschwunden ist, hat Linda eigentlich nur noch schlechte Laune. Ein einfach klingender, sehr lukrativer Auftrag kommt ihr daher wie gerufen. Sie soll nach Wien fahren und ein Bild von einem bestimmten Mann aufnehmen, dafür zahlt der Auftraggeber eine sehr großzügige Summe. Doch warum besteht er auf die Anwesenheit von Marc?

Natürlich will sich Linda die Chance nicht entgehen lassen und begibt sich auf die Suche nach Marc.

Marc ist frustriert. Ganz so einfach scheint es nicht zu sein, wieder in seinem alten Beruf Fuß zu fassen. Dabei war er mal der beste Baumaschinenverkäufer der Welt – zumindest seiner Meinung nach. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, lauern ihm zwei Kleiderschränke auf, die bei ihm Geld für seinen Porsche eintreiben wollen. Auch wenn er Linda lieber aus dem Weg gegangen wäre, der Auftrag und das damit verbundene Honorar kommen wie gerufen.

Viel zu spät erkennen die beiden, dass das Foto nicht das Problem ist. Vielmehr die vertuschten politischem Skandale um eine seit Jahren verschwundene Polaris-Atomrakete. Linda und Marc haben in ein Wespennest gestochen und die  die Wespen sind sehr sauer. Können die beiden lebend entkommen und was haben ihre alten Bekannten aus Nigeria damit zu tun?

Fertig lesen: Artmeier & Burger: Schmutziges Gift