Schweizer, Stefan: Mörderklima

Mörderklima
Stefan Schweizer
Krimi
MainBook
26. August 2020
Taschenbuch
255

….

Berliner Vorstadt, 2020: Georg von Gleiwitz, Privatdozent und Hobbyermittler, sieht einer arbeitsreichen Nacht entgegen. Ein Artikel muss fertig geschrieben werden. Doch dann klopft die Ökonomin Frieda an seine Tür. Ihr brennt eine heiße Sache unter den Nägeln und sie bittet ihn um Rat. Kurze Zeit später ist Frieda tot. Doch war es wirklich Selbstmord, wie zunächst viele annehmen?

Georg von Gleiwitz macht sich auf die Suche nach Antworten. Doch statt Hinweise, säumen seinen Weg zunächst weitere merkwürdige Todesfälle, die alle irgendwie zusammenhängen. Kommt Georg von Gleiwitz dem Täter rechtzeitig auf die Spur? Fertig lesen: Schweizer, Stefan: Mörderklima

Herbst, Mona: Cassandra Carpers fabelhaftes Café – Zeitreise mit Zuckerguss

Cassandra Carpers fabelhaftes Café - Zeitreise mit Zuckerguss
Cassandra Carper-Reihe, Band 2
Mona Herbst
Kinderbuch
Boje
29. Mai 2020
Gebundene Ausgabe
352

Leseniveau : 10 - 12 Jahre

Seit Emma im ersten Band Cassandra und ihr wundervolles Café mit ganz zauberhaften (im wahrsten Sinne des Wortes) Cupcakes kennengelernt hat, ist sie dort ständig anzutreffen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Paula hilft sie im Café aus und lernt, magische Cupcakes zu backen.

Doch dann steht plötzlich die Walpurgisnacht vor der Tür. So gesehen kein Problem, wäre Cassandra nicht die Hüterin der magischen Bibliothek, die an jenem Abend vorgeführt werden muss. Auch das wäre an sich noch nicht das Problem. Allerdings hat Cassandra die Bibliothek vor bösen Hexen und Zauberern versteckt und sich selbst mit einem Vergessenszauber belegt, so dass sie nun nicht mehr weiß, wo sich die Bibliothek eigentlich befindet und vor allem, in welcher Zeit.

Der einzige Hinweis deutet auf das Jahr 1983 hin. Ab da ist Cassandra auf Hilfe angewiesen. Doch noch ehe sie in die Vergangenheit reisen kann, landen Emma und Paula in der Vergangenheit und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Fertig lesen: Herbst, Mona: Cassandra Carpers fabelhaftes Café – Zeitreise mit Zuckerguss

Scheffler, Ursel: Ach, du dicker Weihnachtsmann

Ach, du dicker Weihnachtsmann
Ursel Scheffler (Autor), Jutta Timm (Illustrator)
Kinderbuch
Ullmann Medien
7. September 2020
Gebundene Ausgabe
32

Leseniveau : 4 - 6 Jahre  

Geschafft! Wieder mal ist Weihnachten überstanden und der Weihnachtsmann freut sich auf ein Jahr Ferien. Doch nach seinem erholsamen Schlaf, findet er in der Tageszeitung einen ganz seltsamen Beitrag:

„Der Bart muss ab, Herr Weihnachtsmann!“

Dünner soll er werden, moderner und gesünder. Aber ist dann der Weihnachtsmann überhaupt noch der Weihnachtsmann? Immerhin nimmt er sich die Kritik zu Herzen und beginnt, an sich zu arbeiten. Aber kann das wirklich gut gehen?

Fertig lesen: Scheffler, Ursel: Ach, du dicker Weihnachtsmann

Kunz, Sabine: Die Saubermacherin

Die Saubermacherin
Putzfrauen-Krimi (Putzfrau Millie)
Sabine Kunz
Krimi
Gmeiner-Verlag
12. August 2020
ebook
247

….

In Millies Leben läuft nicht immer alles so sauber, wie es auf den ersten Blick scheint. Zwar arbeitet sie oberflächlich als Putzfee, doch sieht ihre eigentliche Aufgabe einen ganz anderen Bereich vor. Die Agentur, für die sie arbeitet beschäftigt sie als Agentin eines internationalen Spionagenetzwerks. Unter dem Deckmantel von Haushaltshilfen, suchen die Agentinnen Spuren, die auf eine Verschwörung von manipulierten Lebensmitteln hindeuten.

Während Millie noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, immer wieder von Alpträumen und Ängsten heimgesucht wird, taucht plötzlich ihr Traummann auf. Doch kann sie ihm wirklich vertrauen? Und wieso verhält sich ihre Chefin ihr gegenüber plötzlich so kühl? Seit wann hat ihre beste Freundin Geheimnisse vor ihr? Millie beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen und gerät dabei in tödliche Gefahr.

Fertig lesen: Kunz, Sabine: Die Saubermacherin

Berg, Ellen: Willst du Blumen, kauf dir welche

Willst du Blumen, kauf dir welche
(K)ein Romantik-Roman
Ellen Berg
Liebesroman, humor
Aufbau Digital
13. Oktober 2020
ebook
480

Werbung - Rezensionsexemplar, vielen Dank an NetGalley und den Verlag 


Lena schient ein wenig aus der Art geschlagen. Sie glaubt an Romantik und Treue. Doch diese findet sie in der realen Welt leider nicht. Als sie dann zu ihrer Tante zieht und aus dem verstaubten Modelädchen einen Buchladen macht, verfällt sie ganz in den Glauben, dass die wahre Liebe nur zwischen zwei Buchdeckeln zu finden ist.

Doch dann taucht Benjamin Floros bei ihr im Laden auf. Der Autor hält eine Lesung zu seinem neuen Bestseller, in dem es um den alles entscheidenden Algorithmus für die Liebe geht. Stark umschwärmt spürt der Autor die Skepsis von Lena und beschließt, ihr zu beweisen, dass sein Algorithmus kein Unsinn ist.

Aber lässt Lena sich wirklich auf das Experiment ein und was ist, wenn sie plötzlich doch erkennt, dass Romantik auch außerhalb von Büchern existieren kann?

Fertig lesen: Berg, Ellen: Willst du Blumen, kauf dir welche